Öffnet Startseite Europa Steiermark

Die Geschichte der Steiermark

Steirische Geschichte

Das Tor zwischen West und Ost 
Das Tor zwischen West und Ost

Die Steiermark, im Jahre 1180 zu einem eigenständigen Herzogtum erhoben, setzte den Auftakt für das Anwachsen des kleinen Österreich zu einem bedeutenden Staat: Ausgangspunkt war die Verbindung, die entsprechend der Georgenberger Handfeste im Jahre 1192 geschlossen wurde. Als Bewohner einer "Grenzmark" wehrten die Steirer in den folgenden Jahrhunderten erfolgreich die nach Westen strebenden Türken ab.

Seit damals gilt das Land als wichtige Brücke zwischen West und Ost in Europa.

Die ganze Externe Verknüpfung Geschichte der Steiermark...

 

Foto: © Steiermark Tourismus

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).