Öffnet Startseite Europa Steiermark

LandesschülervertreterInnen im Steiermark-Büro

BesucherInnen

Beginn:
14.03.2013

Sich selbst eine Meinung über Europa bilden, das wollten die steirischen LandesschülervertreterInnen und SchulsprecherInnen, die am 14. März ins Steiermark-Büro kamen. Nach einen langen Busreise kamen sie zeitgleich mit den Europäischen Regierungschefs in Brüssel an, und angesichts der Demonstrationen, die sich im Europaviertel an die Europäischen Spitzenpolitiker richteten und bis vor das Steiermark-Haus ausdehnten, konnten sie auch gleich Einblick in den „Brüsseler Alltag" nehmen. Intensiv diskutiert wurde die Frage, wie Informationen über die EU besser für Schüler und Schulen zugänglich gemacht werden können. Denn dass Europa und die europäische Politik interessant sind, davon konnte man sich vor Ort überzeugen. Vielleicht kommt ja der eine oder andere Schulsprecher bald mit „seinen" Klassensprechern nach Brüssel?

LSV © Steiermark-Büro
LSV
© Steiermark-Büro
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).