Link zur Startseite

EU-Tagesnews 9.10.2018 (Juncker in Wien, UN-Klimabericht..)

Neuigkeiten aus der Europäischen Union

  • Juncker in Wien: Europa muss weltpolitikfähig werden
  • Arias Cañete und Moedas begrüßen UN-Klimabericht
  • Timmermans diskutiert mit Religionsvertretern über Zukunft der EU
  • St.A.i.R.: "MATERIAL TALK" mit Liviu Bulea

Juncker sieht große Zukunft für Österreich und warnt vor Nationalismus

Kommissionspräsident Juncker sieht Europa als einen "Hort internationaler Stabilität", der aber "weltpolitikfähig werden" und eng mit den Vereinten Nationen zusammen arbeiten muss. Externe Verknüpfung Weiterlesen


Arias Cañete und Moedas begrüßen UN-Klimabericht

Der Zwischenstaatliche Ausschuss für Klimaänderungen (IPCC) hat am Montag seinen Sonderbericht über die Auswirkungen der globalen Erwärmung um 1,5°C über dem vorindustriellen Niveau und den damit verbundenen globalen Treibhausgasemissionen veröffentlicht. Externe Verknüpfung Weiterlesen


Timmermans diskutiert mit Religionsvertretern über Zukunft der EU

Der Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, hat heute am Montag mit acht ranghohen Vertretern verschiedener europäischer Religionsgemeinschaften über die Zukunft Europas diskutiert.Externe Verknüpfung Weiterlesen


St.A.i.R.: "MATERIAL TALK" mit Liviu Bulea

Liviu Bulea ist ein 29-jähriger, unabhängiger Künstler aus Rumänien. Seine Arbeit konzentriert sich auf soziale Probleme, menschliches Verhalten, Gender, Sexualität und den Einfluss, den die Massenmeiden auf unsere Gesellschaft haben. Externe Verknüpfung Weitere Informationen

11.10.2018, 18:00
Atelier Schillerstraße
Schillerstraße 31, 8010 Graz
www.atelier-schillerstrasse.at

Um Voranmeldung wird gebeten
Kontakt: jakob.pock@eeza.at, mail@andreasheller.at


Sie haben Fragen rund um die EU und Europa?
Sie hätten gerne einen Vortrag oder Workshop?
Sie sind an einem Praktikum in Brüssel interessiert?

 Dann melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen weiter...

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
A9 Referat Europa und Außenbeziehungen
Europe Direct Informationszentrum Steiermark

 

0316/877-2200
0676/8666-2200 (auch via WhatsApp erreichbar)

E-Mail: europedirect@steiermark.at
Homepage: Externe Verknüpfung www.europe-direct.steiermark.at
Facebook: Externe Verknüpfung /europedirect.steiermark
Twitter: Externe Verknüpfung @EDSteiermark
Instagram: Externe Verknüpfung europe.direct.stmk
Snapchat: edic.steiermark

Ihr direkter Draht nach Europa

00 800 6 7 8 9 10 11

An Werktagen von 9:00 bis 18:00 Uhr MEZ
In jeder EU-Amtssprache und kostenlos
(je nach Betreiber können Gebühren anfallen, Rückerstattung möglich)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).