Öffnet Startseite Europa Steiermark

7. Forschung

Siebentes Rahmenprogramm (RP7)

Das neue Förderungsprogramm ist das größte transnationale Forschungsprogramm weltweit und stellt ein EU-weites Budget von rund 54 Mrd. Euro (davon 4 Mrd. Euro für das EURATOM-Programm), auf die gesamte Programmlaufzeit verteilt, zur Verfügung. Primäres Ziel des Rahmenprogramms ist, die wissenschaftlichen und technologischen Grundlagen der Industrie der Gemeinschaft zu stärken und die Entwicklung ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu fördern. Überdies sollen alle Forschungsmaßnahmen unterstützt werden, die aufgrund anderer Politiken der EU für erforderlich gehalten werden.

 

Teilnahmeberechtigt am 7. Forschungsrahmenprogramm sind Unternehmen, private und öffentliche Forschungseinrichtungen sowie Hochschulen und gegebenenfalls Privatpersonen mit Sitz in einem Mitgliedsstaat. In der Regel ist zur Beteiligung am Rahmenprogramm ein Konsortium aus mehreren Partnern aus verschiedenen teilnahmeberechtigten Staaten erforderlich.

 

Das neue Programm besteht aus vier thematischen Blocks, zuzüglich eines fünften Programms zur Kernforschung:

  • Zusammenarbeit

Darunter fallen Forschungsprioritäten wie Gesundheit, Lebensmittel, Landwirtschaft und Biotechnologie, Nanotechnologie, Energie, Umwelt, Verkehr, Weltraum oder Sicherheit.

  • Ideen

Dieser neu geschaffene Bereich widmet sich der Förderung von Projekten der Grundlagenforschung.

  • Menschen

„Menschen" widmet sich der Förderung der Human-Ressourcen.

  • Kapazitäten

Dieser Bereich umfasst Gebiete wie Forschungsinfrastruktur, Forschung zugunsten von Klein- und Mittelbetrieben, Wissenschaft und Gesellschaft oder internationale Zusammenarbeit.

Kontaktstellen

 

Web: :

   Externe Verknüpfung www.rp7.ffg.at
 

Kontakte in der Steiermark: Regionale Kontaktstelle Steiermark

SFG - Steirische Wirtschaftsförderungs-GmbH

Mag. Michael Kerschbaumer

Nikolaiplatz 2, 8020 Graz

E-Mail: michael.kerschbaumer@sfg.at

Web: http://www.sfg.at/cms/2660/7+EU-Rahmenprogramm

 

Abteilung 8 Wissenschaft und Gesundheit

Mag. Wolfgang Stangl und Mag. Marina Trücher

Trauttmansdorffgasse 2, 8010 Graz

Tel: +43/316/877 – 5438 (oder – 4408, oder – 2295)

E-Mail:  wolfgang.stangl@stmk.gv.at   

             marina.trücher@stmk.gv.at

 

 

Kontakt in Österreich: FFG – Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH

Sensengasse 1, 1090 Wien

Tel: +43/5/7755 0; Fax: +43/5/7755 97 900

E-Mail: office@ffg.at

 

Ein Service von EuropeDirect Steiermark - Info-Telefon (0316) 877-2200 
Ein Service von EuropeDirect Steiermark - Info-Telefon (0316) 877-2200
 
Es konnten keine Inhalte für Ihre Suche gefunden werden.