Öffnet Startseite Europa Steiermark

Europa-Workshops für Schülerinnen und Schüler

Aktionen und Diskussionen im Haus für Wirtschaft und Europa

(4.7.2005) In den letzten Schultagen vor den Sommerferien war das Haus für Wirtschaft und Europa ein Ziel für Schulklassen, die im Rahmen des Europe-Direct-Netzwerks Steiermark an Workshops zum Thema "Europa" teilnahmen und so am "gemeinsamen Haus Europa" bauten.

Vor allem Schulklassen aus den steirischen Bezirken wurden dabei eingeladen, sich in ihrer Heimat auch am Projekt "EUGEM - EUropaGEMeinde" zu beteiligen, das Europa-Tage in der ganzen Steiermark unterstützt. 

Den Start setzten Schülerinnen und Schüler der Externe Verknüpfung Landwirtschaftlichen Fachschule Grottenhof-Hardt, die mit ihren Lehrerinnen Elfriede Hösele und Anneliese Buchberger zu dem Workshop kamen und mit Begeisterung und großem Interesse an dem Projekt teilnahmen.

Im Herbst 2005 wollen die Schüler selbst ihre Erfahrungen zusammenfassen. Hier vorerst eine Bildergalerie:

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).