Öffnet Startseite Europa Steiermark

Großer Andrang bei EU-Qualifikationsseminaren

Start mit zwei EUropaGEMeinde-Seminartagen im Telepark Bärnbach

Die Teilnehmer des ersten EUGEM-Seminars vor dem Telepark Bärnbach 
Die Teilnehmer des ersten EUGEM-Seminars vor dem Telepark Bärnbach

Mit einem zweitägigen EU-Qualifikationsseminar erfolgte im Telepark Bärnbach in der Weststeiermark der Auftakt zu den Veranstaltungen im Rahmen des EU-Projektes EUGEM. Wegen des großen Andrangs und insgesamt knapp 50 Anmeldungen konnten beim ersten Termin nur gut die Hälfte der Interessenten teilnehmen. "Wir haben die anderen Teilnehmer ersucht, einen der nächsten Termine zu besuchen", erklärt Projektleiter Dr. Georg Tafner, der auch die hervorragende Organisation durch das Regionalmanagement lobte.

In dem Seminar, das von der Europäischen Union und vom Land Steiermark innerhalb des Projektes EUropaGEMeinde finanziert wird, wurde für Verantwortungsträger, Funktionäre und Bedienstete von Gemeinden sowie für alle anderen Interessenten ein Überblick über die Europäische Union und speziell die Fragen der Erweiterung bürgernah vor Ort geboten.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).