Öffnet Startseite Europa Steiermark

EU-Förderungen für steirische Gemeinden

Presseeinladung:

Sehr geehrte Redaktion!

Die steirischen Städte und Gemeinden starten einen Schwerpunkt, um - gerade angesichts der angespannten Finanzsituation und des steigenden Kostendrucks - auch Fördermittel der Europäischen Union stärker in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen des EU-Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" startet deshalb eine Informationsserie "Gemeindekooperationen und deren Förderungsmöglichkeiten" für die spezieller EU-Förderkompass für Gemeinden erstellt wurde.

Gemeinsam mit dem Steiermärkischen Gemeindebund und dem Städtebund-Steiermark laden wir ein zu einer Pressekonferenz "EU-Förderungen für steirische Gemeinden"

am Mittwoch, den 4. Februar 2009, um 9:30 Uhr

im "Medienzentrum Steiermark", 8010 Graz, Hofgasse 16

bzw. Live-Übertragung im Internet unter Externe Verknüpfung www.europa.steiermark.at/stream

Als Gesprächspartner sind vorgesehen:

  • Landeshauptmann Mag. Franz Voves, Europa- und Gemeindereferent der Landesregierung
  • LAbg. Bgm. Erwin Dirnberger, Präsident des Steiermärkischen Gemeindebundes
  • Bgm. Bernd Rosenberger, Vorsitzender des Österreichischen Städtebundes, Landesgruppe Steiermark
  • Mag. Richard Kühnel, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich

Wir freuen uns auf das Kommen eines Vertreters der Redaktion bzw. auf die Teilnahme per Externe Verknüpfung Live-Stream im Internet.

Graz, am 30. Jänner 2009

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122