Öffnet Startseite Europa Steiermark

Beratung und Unterstützung von steirischen Gemeinden auf ihrem Weg zur FAIRTRADE-Gemeinde und Engagement für globale Fairness

Welthaus der Diözese Graz-Seckau und Südwind Agentur Steiermark

[14.09.2009] Ziel der beiden Antragsteller Welthaus Graz und Südwind Steiermark ist, zwölf weitere steirische Gemeinden zu beraten und zu unterstützen, sodass alle erforderlichen Kriterien für die Auszeichnung als FAIRTRADE-Gemeinde erfüllt werden. Dies soll durch zahlreiche persönliche Gespräche, Informationsveranstaltungen, Workshops, Kommunikationsmaßnahmen etc. erfolgen. Zusätzlich soll eine Prozess begleitende Evaluierung seitens des Beirates erfolgen, welche als zusätzliche Entscheidungsgrundlage für zukünftige Projektanträge dienen soll.
Landesförderung: € 24.000,00
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).