Link zur Startseite

FAIRTRADE-Gemeinden und Globale Fairness (Fortsetzungsprojekt)

Kooperationsprojekt Welthaus der Diözese Graz-Seckau und Südwind Steiermark

[07.06.2010] Weiterführung der Beratung und Begleitung von steirischen Gemeinden auf ihrem Weg zur Fairtrade-Gemeinde. Insgesamt sollen jeweils fünf Gemeinden von Südwind und Welthaus sowie die Stadt Graz entsprechend den von FAIRTRADE Österreich herausgegebenen Kriterien beraten und unterstützt werden. Weitere Aspekte der Beratungsarbeit sind auch die regionale und globale Fairness.
Darüber hinaus wird durch die Verknüpfung dieser Aktivitäten und Maßnahmen mit entwicklungspolitischer Bildungsarbeit ein positiver Zusatzeffekt erzielt.

Landesförderung: € 21.500,00
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).