Öffnet Startseite Europa Steiermark

Mit "Reisefreiheit" Steiermark-Urlaub gewonnen

Mitmachen bei der "Europa-Rätselkrone" lohnte sich

Fröhliche Übergabe des Gutscheines für einen Steiermark-Urlaub an die Gewinnerin Tanja Eder. © EuropeDirect Stmk / JB
Fröhliche Übergabe des Gutscheines für einen Steiermark-Urlaub an die Gewinnerin Tanja Eder.
© EuropeDirect Stmk / JB
Jürgen Gmelch (EU-Kommission), Heidi Zikulnig (Europe Direct Steiermark), Gewinnerin Tanja Eder mit ihrer Freundin Amina Engleitner, Josi Bauer und Abg. Lackner-Strauss. © EuropeDirect Stmk
Jürgen Gmelch (EU-Kommission), Heidi Zikulnig (Europe Direct Steiermark), Gewinnerin Tanja Eder mit ihrer Freundin Amina Engleitner, Josi Bauer und Abg. Lackner-Strauss.
© EuropeDirect Stmk

Graz, Linz, Kefermarkt (7. Oktober 2011). "Das Glück ist ein Vogerl" heißt es und diesmal flatterte es über Graz und Wien nach Brüssel, um in Kefermarkt in Oberösterreich zu landen:  Die 18jährige Maturantin Tanja Eder gewann einen der beiden Hauptpreise der Europa-Rätselkrone, den Geschäftsführer Georg Bliem von der Steiermark-Tourismus zur Verfügung gestellt hatte.

"Eigentlich ist das ein Gewinn, den die ganze Familie gemacht hat", strahlte Tanja heute bei der Übergabe des Gutscheins für ein Wochenende für zwei Personen in einem der schönsten Flecken der Steiermark. Denn: Des Rätsels Lösung gefunden hat ihre zwei Jahre jüngere Schwester Simone. "Wir lösen alle gerne ein Kreuzworträtsel oder ein Sudoku", erzählt Tanja. Als aber die Mama die Rätselkrone mit nach Hause brachte, war eben Simone die erste – aber "ich hab dann die Lösung zur Post gebracht", ist Tanja stolz auf ihre Initiative. Und Heidi Zikulnig, Leiterin des Europe-Direct Netzwerkes in der Steiermark, konnte vor kurzem die frohe Botschaft telefonisch überbringen, dass der weiß-grüne Preis nach Oberösterreich ging. Unter mehr als 700 Teilnehmerinnen wurde ihre Karte mit dem richtigen Lösungswort - "Reisefreiheit" - gezogen. Ihre Freude war groß, und zur Unterstützung war ihre Freundin Amina Engleitner mitgekommen. Beide junge Damen im schmucken Dirndl - ob sie wohl den Steiermarkurlaub antreten werden? Das sollte noch ein Geheimnis bleiben, wer tatsächlich in den Genuss des Gutscheines kommen würde ...

Am Rande eines heute in Linz abgehaltenen Seminars für EU-Gemeinderäte, an dem Dr. Zikulnig als Referentin teilnahm, kam es zur fröhlichen Übergabe des Gutscheines und es passte ganz gut, dass als Teilnehmer am Seminar auch Jürgen Gmelch von der EU-Kommission in Wien, Arnold Obermayr und Martina Hermann vom Außenminisiterium und die Vorsitzende des EU-Ausschusses im Oberösterreichischen Landtag, Gabriele Lackner-Strauss unter den Gratulanten waren.  

Josef Bauer

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).