Öffnet Startseite Europa Steiermark

EuropeDirect-Team beim Graz-Marathon

Manuela, Georg, Rumyana und Stefan schafften die legendären 42 Kilometer

Mag. Stefan Börger, Mag. Rumyana Spassova, MMag.Manuela Fuchs und Dr. Georg Bauer vertraten beim GrazMarathon 2011 die Farben Europas. Dr. Heidi Zikulnig, Leiterin des EuropeDirect-Netzwerkes in der Steiermark gab ein Startzeichen (vorab ;-) © EuropeDirect Stmk / Josef Bauer (EDiSt/Josi)
Mag. Stefan Börger, Mag. Rumyana Spassova, MMag.Manuela Fuchs und Dr. Georg Bauer vertraten beim GrazMarathon 2011 die Farben Europas. Dr. Heidi Zikulnig, Leiterin des EuropeDirect-Netzwerkes in der Steiermark gab ein Startzeichen (vorab ;-)
© EuropeDirect Stmk / Josef Bauer (EDiSt/Josi)
Manuela Fuchs war Startläuferin und brachte das imaginäre Staffelholz locker ins Ziel. © EDiSt/Josi
Manuela Fuchs war Startläuferin und brachte das imaginäre Staffelholz locker ins Ziel.
© EDiSt/Josi
Georg Bauer nahm den zweiten Streckenteil in Angriff. © EDiSt/Josi
Georg Bauer nahm den zweiten Streckenteil in Angriff.
© EDiSt/Josi
Rumyana Spassova vom Europarechtsinstitut der Grazer Uni ist Teil des EuropeDirect-Teams. © EDiSt/Josi
Rumyana Spassova vom Europarechtsinstitut der Grazer Uni ist Teil des EuropeDirect-Teams.
© EDiSt/Josi
Stefan Börger war ein souveräner Schlussläufer der EU-Staffel. © EDiSt/Josi
Stefan Börger war ein souveräner Schlussläufer der EU-Staffel.
© EDiSt/Josi
Start zum GrazMarathon 2011 © EDiSt/Josi
Start zum GrazMarathon 2011
© EDiSt/Josi
Gemeinsam ins Ziel - das musste gefeiert werden! © EDiSt/Josi
Gemeinsam ins Ziel - das musste gefeiert werden!
© EDiSt/Josi
Bewunderung für die Marathonläuferinnen © EDiSt/Josi
Bewunderung für die Marathonläuferinnen
© EDiSt/Josi
Der Rückwärtsläufer ... Klar, dass er keine Augen für das Umfeld haben konnte! © EDiSt/Josi
Der Rückwärtsläufer ... Klar, dass er keine Augen für das Umfeld haben konnte!
© EDiSt/Josi
Stefan Börger gratulierte Rumyana Spassova zur Team-Bestzeit. Sie war kurzfristig für Erich Korzinek eingesprungen. © EDiSt/Josi
Stefan Börger gratulierte Rumyana Spassova zur Team-Bestzeit. Sie war kurzfristig für Erich Korzinek eingesprungen.
© EDiSt/Josi
Da geht''s lang ... Der GrazMarathon war perfekt organisiert. © EDiSt/Josi
Da geht''s lang ... Der GrazMarathon war perfekt organisiert.
© EDiSt/Josi
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).