Öffnet Startseite Europa Steiermark

GRAZ: Fairtrade-Tag des Landes 2011 Bildergalerie

. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js
. © Fairstyria / js
.
© Fairstyria / js

WEIZ: Zum zweiten Mal Tage des Fairen Handelns

Am 12. Oktober 2011 fand sich am Abend eine kleine, aber höchst interessierte Anzahl von Menschen zusammen, die dem Vortrag von Johann Kandler zum Thema Klimaschutz u. Gerechtigkeit lauschte. Anschließend gab es noch Fragen u. einen regen Meinungsaustausch bei Gulasch- u. Gemüsesuppe.

Am 13. Oktober ab 8 Uhr wimmelte es dann vor lauter SchülerInnen.

6 Volksschulklassen u. 7 Unterstufenklassen der Musik-, Sport- u. Realschule, sowie des Gymnasiums

  • verkosteten Sterz bei Hrn. Geieregger, Biobauer aus der Region Weiz und erfuhren nebenbei einiges über Biobauern in der Stmk u. regionale Vermarktung
  • trommelten dass Wände wackelten u. die Beine von selbst anfingen zu swingen
  • fabulierten entspannt am Teppich liegend durch Südamerika - immer der Stimme von Andrea Bustos nach
  • ließen sich den Klimawandel erklären und überlegten, ob ein Kamel wohl auch in der Antarktis überleben könnte
  • wurden aufgefordert sorgsamer im Umgang mit ihrem Handy zu sein, denn die Besorgung der Materialien für so ein Handy hat gravierende Auswirkungen auf das Leben der Menschen im Kongo
  • sahen Filme über Schokolade u. darüber wie Kinder in anderen Ländern leben
  • fanden in der Bücherei Südamerika und Lamas und dass fair gehandelte Schokolade gut riecht u. Menschen hilft
  • hin und wieder fand sogar jemand Zeit noch ein Stück Schokolade beim Fairen Markt zu kosten

Dazu kamen noch ca. 400 SchülerInnen von HAK u. HLW, die bei Hrn. Kandler eine Vortrag über Klimaschutz besuchten.
Als Tradition vom letzten Jahr her hat uns auch diesmal wieder eine Klasse der HLW geholfen.

Alles in allem ein sehr voller, ereignisreicher Tag
und wir danken allen sehr, die so tatkräftig mitgeholfen haben!

Pia Grunner, Stadtbücherei Weberhaus Weiz/Steir. Entwicklungspolitische Mediathek

. 
.
. 
.
. 
.
. 
.

LEOBEN: Weltcafé "Argentinien" in der Stadtbücherei

Hier finden Sie die Fotos, sowie kurze Beschreibungen zu den einzelnen Bildern:

Externe Verknüpfung http://www.kleinezeitung.at/steiermark/leoben/multimedia.do?action=showEntry_detail&project=58038&id=170851

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).