Link zur Startseite

Green Friends of Rivers II/KENIA (Fortsetzungsprojekt)

Weltgruppe Lieboch

[17.11.2011] Durch das Wissen um Methoden der Vermeidung von Überschwemmungen mit all ihren Folgen kann nachhaltig eine Verbesserung der Lebenssituation der Menschen entlang des Flusses Lairi gewährleistet werden. Dieses Umweltprojekt ist ein überaus positives Beispiel für die partizipative Beteiligung aller Bevölkerungsschichten an der Entwicklung ihres Landes.

Die erste Phase dieses Projekts wurde mit Hilfe des Landes Steiermark (€ 15.000,00 RSB vom 05.07.2010). sehr erfolgreich durchgeführt. Mittlerweile wurden tausende Bäume gepflanzt und Farmer zur Mitarbeit gewonnen. In Schulklubs werden Kinder und Jugendliche zu Umweltfragen, aber auch zu Kinderrechten unterrichtet. Im Fortsetzungsprojekt sollen zur weiteren Implementierung Workshops abgehalten, div. Infomaterial und Broschüren produziert werden. Zudem ist ein groß angelegtes Evaluationsmeeting mit den Projektbeteiligten geplant. Die Professionalität in Bezug auf die organisatorische und finanzielle Projektabwicklung soll durch einen Koordinator gewährleistet werden. Zwei Vertreterinnen der Weltgruppe Lieboch konnten sich im Sommer vom positiven Projektverlauf und die ordnungsgemäßen Finanzabwicklung überzeugen.
Gesamtkosten: € 4,954,58;
Antragsteller: € 200,00;

Landesförderung: € 4.800,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).