Öffnet Startseite Europa Steiermark

Wirtschaftliche Kontakte mit China verbessert

Delegation aus der chinesischen Provinz Jilin auf Kurzbesuch in der Steiermark

(v.l.) Landesrat Univ.-Prof. DDr. Gerald Schöpfer, Landeshauptmann Waltraud Klasnic und Sekretär des Parteikomitees Wang Yunkun im Büro von Landeshauptmann Klasnic. Foto: Gerhard Dusek. 
(v.l.) Landesrat Univ.-Prof. DDr. Gerald Schöpfer, Landeshauptmann Waltraud Klasnic und Sekretär des Parteikomitees Wang Yunkun im Büro von Landeshauptmann Klasnic. Foto: Gerhard Dusek.

Graz.- „Wir möchten die Beziehungen zwischen der Provinz Jilin und der Steiermark weiter ausbauen. Eine Partnerschaft auf Provinzebene bietet Vorteile in allen Bereichen“, so drückte der Leiter der chinesischen Delegation und Präsident des Volkskongresses, der Sekretär des Parteikomitees der Provinz Jilin Wang Yunkun seine Wünsche für die Zukunft aus. Landeshauptmann Waltraud Klasnic empfing die Delegation am frühen Nachmittag in ihren Büroräumlichkeiten. In den von Offenheit und Herzlichkeit geprägten Gesprächen waren die Autoindustrie, das Bildungssystem und der Schienenbau in Donawitz die Hauptthemen. Eine künftige Zusammenarbeit zwischen der Provinz Jilin und der Steiermark wurde vereinbart.

Bevor die Delegation jedoch in die Grazer Burg kam, führte Wirtschaftslandesrat Univ.-Prof. DDr. Gerald Schöpfer die Vertreter der chinesische Provinz Jilin in das Messecenter Graz. Nach einer Begrüßung durch den Präsidenten des Steiermärkischen Landtages, Reinhold Purr, unterzeichnete Präsident Yunkun einen Kooperationsvertrag mit einer Firma des steirischen Autoclusters.

Nach dem Besuch bei Landeshauptmann Klasnic wurde die Delegation von Vertretern der heimischen Wirtschaft im Roten Saal der Grazer Burg empfangen und anhand eines Kurzfilmes über die Steiermark wurde den Gästen aus China unser Bundesland ein wenig näher gebracht. Im Anschluss an den Film gab es Raum für Gespräche, den unter anderen die Präsidenten der Industriellenvereinigung Mag. Jochen Pildner-Steinburg und Dr. Gilbert Frizberg, sowie der Leiter der Europaabteilung des Landes Steiermark, Mag. Ludwig Rader gerne nutzten.

Graz, am 30. Mai 2005

 

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information Mag. Markus Gruber unterTel.: (0316) 877-4107  Fax: (0316) 877-3188  E-Mail: markus.gruber@stmk.gv.at  zur Verfügung

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).