Öffnet Startseite Europa Steiermark

Neues Info-Center des Landes beim Grazer Burgtor

Büro für Bürgerberatung und "europe direct"-Info unter einem Dach

Landeshauptmann Mag. Franz Voves (Bildmitte) eröffnete gemeinsam mit den Fachabteilungsleitern Mag. Elisabeth Freiberger (Büro für Bürgerberatung) und Mag. Ludwig Rader ("europe direct") das neue Info-Center beim Grazer Burgtor.  
Landeshauptmann Mag. Franz Voves (Bildmitte) eröffnete gemeinsam mit den Fachabteilungsleitern Mag. Elisabeth Freiberger (Büro für Bürgerberatung) und Mag. Ludwig Rader ("europe direct") das neue Info-Center beim Grazer Burgtor.
Die AnsprechpartnerInnen: Gerhard Rakovic (2.v.l.) und Dr. Heidi Zikulnig (4.v.l.) 
Die AnsprechpartnerInnen: Gerhard Rakovic (2.v.l.) und Dr. Heidi Zikulnig (4.v.l.)

Graz (23.01.2009). Das Land Steiermark hat zwei seiner Bürger-Informationsstellen nun in einer neuen Info-Stelle beim Grazer Burgtor zusammengefasst: Dort sind ab sofort sowohl das Büro für Bürgerberatung (bisher Stempfergasse) als auch das "europe direct"-Infocenter der Landesregierung (früher Nikolaiplatz) unter einem gemeinsamen Dach untergebracht. An diesem prominenten Standort bietet das Info-Team der Europa- und der Organisationsabteilung ein breiteres Angebot an Auskunft, Beratung und Broschüren sowie - im Bereich der Europa-Information - auch Info-Veranstaltungen zu speziellen EU-Themen. "Das ist ein weiterer Schritt für eine bürgernahe Verwaltung", erklärte Landeshauptmann Mag. Franz Voves zur Eröffnung.

Der Informationsbedarf in der Steiermark ist groß: Seit der Einrichtung des Büros für Bürgerberatung vor 25 Jahren sind bei dieser Einrichtung rund 100.000 Anfragen zu verschiedensten Themen der Landesverwaltung eingetroffen. Sie betreffen Behördenzuständigkeiten genauso wie Anfragen zu gesetzlichen Bestimmungen, aktuellen Förderungen oder Stellenausschreibungsformularen des Landes. Das Büro für Bürgerberatung hält Informationen und Broschüren zu den unterschiedlichsten Leistungen der Landesverwaltung bereit.

Mit dem "europe direct" Infocenter betreibt die Europaabteilung des Landes Steiermark eine der EU-weit mehr als 400 regionalen Info-Stellen, wo jeweils "vor Ort" Bürger-Fragen über die die Europäische Union beantwortet und Informationsveranstaltungen durchgeführt werden. Darüber hinaus gibt es eine umfangreiche Europa-Bibliothek sowie etliche aktuelle Gratis-Broschüren der Europäischen Union. Bezüglich der Anfragen holt dieses Service kräftig auf: So wurden - einschließlich der Veranstaltungen - in den vergangenen vier Jahren bereits mehr als 20.000 Kontakte registriert.

Kontakt:
8010 Graz, Burgring 4 (beim Burgtor)
Tel. (0316) 877-2670 (Büro für Bürgerberatung) und (0316) 877-2200 ("europe direct")
Internet: Externe Verknüpfung www.information.steiermark.at
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 08:00 bis 16:00 Uhr, Fr. 08:00 bis 12:30 Uhr

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122