Öffnet Startseite Europa Steiermark

Gouverneur der Region Tomsk zu Gast bei LH Voves

Sibirien sucht Zusammenarbeit bei Innovation und Forschung

Gouverneur Kress (r.) zu Gast bei LH Voves. © Land Steiermark - "europe direct"
Gouverneur Kress (r.) zu Gast bei LH Voves.
© Land Steiermark - "europe direct"

Graz (30.10.2009) - Der Gouverneur der sibirischen Region Tomsk, Dr. Viktor Kress, traf gestern Nachmittag (29.10.2009) Landeshauptmann Mag. Franz Voves zu einem Arbeitsgespräch, in dessen Mittelpunkt eine mögliche Zusammenarbeit in den Bereichen Forschung und Innovation stand. Die Stadt Tomsk gilt mit sechs Universitäten nicht nur als das geistige Zentrum Sibiriens, eine eigene Externe Verknüpfung Innovations-Zone sorgt dort auch für die Umsetzung und Externe Verknüpfung Investitionen in der Wirtschaft. Landeshauptmann Voves freute sich über das Interesse aus Russland, das die Steiermark mit ihrer bundesweit überdurchschnittlichen Forschungs- und Entwicklungs-Quote von 4,3 Prozent erweckt hat. "Unsere Universitäten und Fachhochschulen sind international ausgerichtet", unterstrich er. Eine Zusammenarbeit kommt in der Grundlagenforschung genauso in Frage wie bei praxisnahen Projekten: So soll im Gebiet Tomsk in den kommenden Jahren der Abbau von Eisenerz beginnen.

Mit Gouverneur Kress war eine Delegation mit 20 hochrangigen Fachleuten angrereist, die sowohl der Externe Verknüpfung Karl-Franzens-Universität, der Externe Verknüpfung Medizinischen und Externe Verknüpfung Technischen Universität als auch - organisiert vom Internationalisierungs-Center Steiermark - der Firma AVL-List als Musterbeispiel eines forschungsorientierten Unternehmens einen Besuch abstatteten, um konkrete Kooperationsvorhaben zu sondieren. Zuvor hatte eine gegenseitige Präsentation des Gebietes Tomsk und des Externe Verknüpfung Bundeslandes Steiermark stattgefunden.

Übrigens: Landeshauptmann Voves freute sich besonders über den Besuch aus Sibirien, verbrachte er doch selbst einige Zeit dort, bevor er mit dem Nationalteam bei den Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck antrat: „Ich war 1970 auf Trainingscamp in der Gegend um Tomsk und verbinde mit der Region viele schöne Erinnerungen." Doch auch die sibirische Delegation wird ihren Graz-Besuch in guter Erinnerung behalten. Immerhin hat es den russischen Gästen hier so gut gefallen, dass sie ihre Rückreise sogar ein wenig nach hinten verschoben haben.

=> Externe Verknüpfung Bericht auf der Homepage von Gouverneur Viktor Kress (in russischer Sprache) 
=> Externe Verknüpfung Rede von Gouverneur Viktor Kress in Graz (in russischer Sprache)


Graz, am 30. Oktober

Foto-Galerie

Nach einer umfassenden Präsentation der Angebote des Landes Steiermark ... © .
Nach einer umfassenden Präsentation der Angebote des Landes Steiermark ...
© .
... und einem Arbeitsgespräch bei Landeshauptmann Voves mit einem ausgewählten Teil der Delegation... © .
... und einem Arbeitsgespräch bei Landeshauptmann Voves mit einem ausgewählten Teil der Delegation...
© .
... blieb nur kurze Zeit für ein Gruppenfoto im Grazer Burggarten. © .
... blieb nur kurze Zeit für ein Gruppenfoto im Grazer Burggarten.
© .
Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Mag. Gernot Walter unter Tel.: +43 (316) 877-2251, bzw. Mobil: +43 (676) 86662251 
 und Fax: +43 (316) 877-6322  oder E-Mail: gernot.walter@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122