Öffnet Startseite Europa Steiermark

Europa-Premiere: Landespressedienst sendet Live aus Brüssel

Diskussion über neue EU-Bürgerinitiative im Steiermark-Büro

Die Medienexperten des Landespressedienstes Markus Gruber (l,) und Markus Scheiner transportierten das Equipment für den ersten Live-Stream des Steiermark-Büros nach Brüssel © "europe direct Steiermark" / Johannes Steinbach  (Verwendung honorarfrei bei Quellenangabe)
Die Medienexperten des Landespressedienstes Markus Gruber (l,) und Markus Scheiner transportierten das Equipment für den ersten Live-Stream des Steiermark-Büros nach Brüssel
© "europe direct Steiermark" / Johannes Steinbach (Verwendung honorarfrei bei Quellenangabe)

Graz (10.02.2010) - Mit 1.000.000 Unterschriften können Bürger aus den 27 EU-Staaten künftig die Initiative ergreifen und Europapolitik gestalten. Dies ist das Thema einer Diskussion, die morgen, Donnerstag, 11.2.2010 um 14:00 Uhr per Live-Stream erstmals ins Internet aus dem Steiermark-Büro Brüssel übertragen wird. Anlass dazu ist die Tatsache, dass das Land Steiermark als Gewinner des Communicating Europe Award 2009" eingeladen wurde, den 270 Mitgliedern der Versammlung der Regionen Europas (VRE) im Rahmen eines "Communicating Atelier" die innovativen Kommunikationstechniken zu zeigen, die das Medienzentrum Steiermark bietet.

Die Diskussion findet in englischer Sprache statt.

Mehr Informationen und Livestream: Externe Verknüpfung www.europa.steiermark.at/stream

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122