Öffnet Startseite Europa Steiermark

Landesregierung unterstützt Aktion "Familienfasttag"

Katholische Frauenbewegung sammelt für Notleidende

LH-Stv. Schützenhöfer, LH Voves, Bischof Kapellari © Neuhold
LH-Stv. Schützenhöfer, LH Voves, Bischof Kapellari
© Neuhold
LR Edlinger-Ploder, LH-Stv. Schützenhöfer; LR Vollath, LH Voves, LAbg. Wicher © Neuhold
LR Edlinger-Ploder, LH-Stv. Schützenhöfer; LR Vollath, LH Voves, LAbg. Wicher
© Neuhold

Graz (23.02.2010). - Einen ersten Höhepunkt erreichte die "Aktion Familienfasttag" der Katholischen Frauenbewegung am Montag (22.02.2010) mit einem Benfizsuppenessen im Priesterseminar in der Grazer Bürgergasse. An der Spitze zahlreicher Ehrengäste brachten Landeshauptmann Mag. Franz Voves, Landeshauptmannstellvertreter Hermann Schützenhöfer sowie die Landesrätinnen Dr. Bettina Vollath, Mag. Kristina Edlinger-Ploder und Mag. Elisabeth Grossmann  durch ihre Teilnahme ihre Unterstützung der Aktion zum Ausdruck.

Der Erlös der Österreichweiten Aktion geht heuer an Frauenhilfsprojekte in Indien, auf den Philippinen und in Kolumbien, für Landeshauptmann Franz Voves "ein Zeichen gelebter Solidarität mit Menschen in Not" für das er allen Organisatorinnen aber auch allen Spendern ausdrücklich dankte.

 

Graz, am 23. Februar 2010