Öffnet Startseite Europa Steiermark

EINLADUNG zum Café Europa "Bosnien und Herzegowina"

Thema "Verfassungsrechtliche und politische Probleme des Wiederaufbaues"

Wir laden Sie herzlich ein, am nächsten Cafe Europa zum Thema „Bosnien und Herzegowina" als Studiogast oder per Live-Stream teilzunehmen und bitten höflich um Ankündigung des Termins

Donnerstag, 11.3. 2010 um 17.30 Uhr
Medienzentrum Steiermark, Hofgasse 16, 8010 Graz
ACHTUNG: Für Studiogäste ist eine Anmeldung unter www.europa.steiermark.at/termine erforderllich!

Bosnien und Herzegowina ist aus vielen Blickwinkeln, etwa dem Verfassungsrecht, wohl der interessanteste Balkanstaat. Am Podium diskutieren Dr. Nedim Ademovic, Leiter der Menschenrechtskommission in Sarajevo und die Bosnierin Amra Abaz vom Kompetenzzentrum Südosteuropa an der Universität Graz mit dem Grazer Verfassungswissenschafter Dr. Joseph Marko, der auch Internationaler Richter am Verfassungsgerichtshof von Bosnien und Herzegowina und politischer Berater des Hohen Repräsentanten und des EU-Sonderbeauftragten war.

An diesem zweiten Abend der Veranstaltungsreihe "Sarajevo" stehen die politischen und verfassungsrechtlichen Probleme des Wiederaufbaus Bosnien und Herzegowinas im Mittelpunkt.

=> Externe Verknüpfung Online-Anmeldung als Studio-Gast unter www.europa.steiermark.at/termine
=> Externe Verknüpfung Live-Stream am Donnerstag, 11. März 2010 ab 17:30 Uhr
=> Externe Verknüpfung Programm der Veranstaltungsreihe und bildungspolitischen Reise "Sarajevo"

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122