Öffnet Startseite Europa Steiermark

Hoher Besuch aus dem Kosovo

Botschafter Kiqmari auf Visite in der Grazer Burg

Zu Gast bei LH Voves: Botschafter Dr. Sabri Kiqmari aus dem Kosovo. © Landespressedienst/ Foto bei Quellenangabe honorarfrei
Zu Gast bei LH Voves: Botschafter Dr. Sabri Kiqmari aus dem Kosovo.
© Landespressedienst/ Foto bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (11.03.2010).- Ein Arbeitsbesuch führte den kosovarischen Botschafter Dr. Sabri Kiqmari heute Vormittag (11.03.2010) in die Grazer Burg. Landeshauptmann Mag. Franz Voves nutzte die Gelegenheit, sich über die aktuelle Situation im Kosovo ein Bild zu machen. "Alle Spuren des Krieges sind in der Zwischenzeit beseitigt", berichtete der Botschafter.

Neben wirtschaftlichen Themen - Investitionswünsche des Kosovos in den Bereichen Landwirtschaft, Bildung und Industrie - war die lange steirische Tradition "Vermittler und Mittler" (so LH Voves) in Südosteuropa zu sein Inhalt der Gespräche. Dabei sprach sich der Landeshauptmann für eine gemeinsame Strategie ähnlich der des baltischen Meeres und des Donauraumes auch für den Raum Alpen-Adria-Pannonia unter Einbeziehung Südosteuropas aus. "Ziel ist der bessere und effektivere Einsatz europäischer Mittel durch eine strategisch abgestimmte Vorgangsweise", so der Landeshauptmann.

 

Graz, am 11. März 2010

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Mag. Verena Platzer unter Tel.: +43 (316) 877-5912, bzw. Mobil: +43 (676) 86665912 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: verena.platzer@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122