Öffnet Startseite Europa Steiermark

Schweizer Botschafter zu Gast in der Grazer Burg

Alpiner Skisport und gute Wirtschaftskontakte

Der Schweizer Botschafter Urs Breiter zu Gast bei LH Voves in der Grazer Burg.  © Foto Landespressedienst; bei Quellenangabe honorarfrei
Der Schweizer Botschafter Urs Breiter zu Gast bei LH Voves in der Grazer Burg.
© Foto Landespressedienst; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (13. Mai 2011).- Seinen Antrittsbesuch absolvierte der Schweizer Botschafter Urs Breiter gestern Nachmittag (12.5.2011) in der Grazer Burg. Beim gemeinsamen Gespräch mit Landeshauptmann Franz Voves standen vor allem die traditionell guten Beziehungen zwischen der Steiermark und der Schweiz im Mittelpunkt. Besonders hervorgehoben wurde dabei das obersteirische Edelstahl-Unternehmen Böhler, das seit Jahren die Schweizer Uhrenindustrie sowie auch Medizintechnikfirmen mit Präzisionswerkzeugstählen beliefert. Auch gemeinsame Kulturprojekte wurden angesprochen und beim Thema Sport ging es vor allem um die freundschaftliche schweizerisch-österreichische „Rivalität" im alpinen Skisport.

Seit September 2010 ist Urs Breiter Botschafter für die Schweiz in Österreich. Zuvor war der 1953 in Winterthur in der Schweiz geborene Jurist einige Jahre Botschafter in Mexiko und Bosnien-Herzegowina. Vor seiner Botschaftertätigkeit sammelte er Erfahrungen beim Finanz- und Wirtschaftsdienst des Eidgenössischen Departments für auswärtige Angelegenheiten (EDA). 1996 besuchte er immer wieder die Steiermark, weil er aufgrund seiner ständigen Vertretungen bei internationalen Organisationen häufig in Wien war. Die Schweiz ist drittwichtigster Handespartner Österreichs.

Graz, am 13. Mai 2011

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Sabine Jammernegg unter Tel.: +43 (316) 877-2999, bzw. Mobil: +43 (676) 86662999 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: sabine.jammernegg@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122