Öffnet Startseite Europa Steiermark

Botschafterin von Bosnien und Herzegowina in der Grazer Burg

Vereintes Europa im Mittelpunkt der Gespräche

Die Botschafterin von Bosnien-Herzegowina Tanja Milašinović Martinović zu Besuch bei LH Franz Voves in der Grazer Burg  © Foto Landespressedienst/Schüttbacher; bei Quellenangabe honorarfrei
Die Botschafterin von Bosnien-Herzegowina Tanja Milašinović Martinović zu Besuch bei LH Franz Voves in der Grazer Burg
© Foto Landespressedienst/Schüttbacher; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz (30. Mai 2012).- Ihren Antrittsbesuch absolvierte heute Vormittag (30.5.2012) die Botschafterin von Bosnien und Herzegowina Tanja Milašinović Martinović in der Grazer Burg. Im Mittelpunkt des Gespräches stand vor allem das Thema Europa. „Gerade jetzt, wo die Zukunft des historischen Friedensprojektes an einer Weggabelung steht, bedarf es eines klaren Bekenntnisses zu einem gemeinsamen Europa", betonte LH Franz Voves. In Bezug auf Südosteuropa erläuterte er: „Für mich steht fest, dass im Zuge der europäischen Integration kein weißer Fleck am Balkan übrig bleiben darf. Somit hoffe ich, dass auch Bosnien und Herzegowina bald die Voraussetzungen für den Weg in die Europäische Union erfüllen werden", so LH Voves, der sich gerne an seine Bosnienreise im Jahr 2007 zurück erinnert. Die Botschafterin stimmte ihm zu, zumal „eine Integration des Balkanraumes in die EU nicht nur die gegenseitigen wirtschaftlichen Beziehungen intensivieren, sondern überdies den Frieden in der gesamten Region am Balkan festigen und langfristig sichern würde."

Seit Jänner 2012 ist Tanja Milašinović Martinović  Botschafterin von Bosnien und Herzegowina in Österreich. Zuvor war sie Leiterin der Abteilung für Westeuropa im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten von Bosnien und Herzegowina und von 2005 und 2008 Botschafterin von Bosnien und Herzegowina für das Vereinte Königreich von Großbritannien und Nordirland und auswärtsresidierende Botschafterin für die Republik Irland. 

Graz, am 30. Mai 2012

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Sabine Jammernegg unter Tel.: +43 (316) 877-2999, bzw. Mobil: +43 (676) 86662999 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: sabine.jammernegg@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122