Öffnet Startseite Europa Steiermark

Landesrat Christian Buchmann zum Friedensnobelpreis an die EU (mit O-Ton)

"Auszeichung ist ein Kompliment für die Menschen in Europa"

Graz (12. Oktober 2012).- "Die Europäische Union ist ein Friedensprojekt, das dafür gesorgt hat, dass die Menschen in Europa in Frieden und Freiheit leben", erklärte heute (12.10.2012) der steirische Europalandesrat Christian Buchmann zur Verleihung des Friedensnobelpreises an die Europäische Union.

Buchmann verwies in diesem Zusammenhang auch auf die vier Grundfreiheiten: den freien Personen-, Dienstleistungs-, Kapital- und den freien Warenverkehr.

"Der Friedensnobelpreis ist ein Kompliment für die Menschen in Europa. Gleichzeitig ist er aber auch Auftrag, weiter am Projekt Europa zu arbeiten, in dem die Regionen eine wichtige Rolle einnehmen", so Landesrat Buchmann.

Externe Verknüpfung O-Ton: Landesrat Buchmann zur Frage "Was bedeutet für Sie die Verleihung des Friedensnobelpreises an die Europäische Union?"

Graz, am 12. Oktober 2012


Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122