Öffnet Startseite Europa Steiermark

Hauptschule Mautern goes Straßburg

Sabrina Sorko erklärt die EU © EuropeDirect Steiermark
Sabrina Sorko erklärt die EU
© EuropeDirect Steiermark
Das eine oder andere Neue war doch dabei © EuropeDirect Steiermark
Das eine oder andere Neue war doch dabei
© EuropeDirect Steiermark
Bald sind es 28 Mitgliedstaaten © EuropeDirect Steiermark
Bald sind es 28 Mitgliedstaaten
© EuropeDirect Steiermark
Aufmerksame und interessierte Zuhörer © EuropeDirect Steiermark
Aufmerksame und interessierte Zuhörer
© EuropeDirect Steiermark
Aktive EU-Bürgerinnen © EuropeDirect Steiermark
Aktive EU-Bürgerinnen
© EuropeDirect Steiermark
... und EU-Bürger © EuropeDirect Steiermark
... und EU-Bürger
© EuropeDirect Steiermark

48 Stunden, bevor sie in den Zug nach Straßburg stiegen, besuchte noch ein Team von europe direct die 4. Klasse der Hauptschule Mautern. Der letzte Feinschliff in Sachen EU-Information sollte es für die Schülerinnen und Schüler werden, bevor sie das europäische Parlament, den Europarat und den Gerichtshof hautnah kennenlernen.
Ein sehr interessiertes und informiertes Publikum fand Sabrina Sorko in den Jugendlichen, die auch vor kritischen Fragen nicht zurückschreckten und wissen wollten, was es mit der Wirtschaftskrise auf sich hätte oder was passieren könnte, wenn die EU zerfiele und Österreich wieder zum Schilling zurückkehrte. Fragen, die die Vortragende mit viel Know how und großem Praxisbezug beantwortete oder die jungen Leute selbst die Antwort finden ließ.

Nachdem die einzelnen Institutionen der EU allein in ihrer Namensbezeichnung (Europäischer Rat und Rat der Europäischen Union) Verwirrung stiften können, geschweige denn in ihrer Funktion, ließ Sabrina Sorko die Schülerinnen und Schüler ein Fußballturnier gedanklich veranstalten. Damit veranschaulichte sie im Kleinen (Fußballereignis in der HS Mautern) wie im Großen (Euro-Rettungsschirm) die Funktionsweise der Europäischen Institutionen und die Befugnisse sowie Pflichten der einzelnen Organe.


Bei einem Quiz konnten die Jugendlichen ganz groß mit ihrem Wissen punkten, wofür es auch kleine Preise gab. So ist also die 4. Klasse der Hauptschule Mautern rund um ihren engagierten Lehrer Günther Zellner für ihre Reise nach Straßburg bestens vorbereitet. Uns bleibt nur noch zu sagen: Bon voyage!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).