Link zur Startseite

Makhokho Women’s Poultry Project (Hühnerprojekt); KENIA

Weltgruppe Lieboch

[10.04.2013] Im Dorf Makhokho in Westkenia sind insbesondere Frauen von Armut betroffen, da es keine Einnahmemöglichkeit für sie gibt. Dies soll sich durch die Aufzucht von Hühnern und den Verkauf von Eiern und Hühnerfleisch ändern, sodass die Frauen ein eigenes Einkommen erwirtschaften können. Hühner werden in dieser von Luhya bewohnten Region sehr geschätzt und sie können im Gegensatz zu Kühen, Bäumen oder der Ernte im Besitz der Frauen sein. Im Projekt sollen die Frauen die entsprechenden Fachkenntnisse für die Hühnerzucht erhalten, außerdem soll Material für Zäune, Hühnerfutter und die Ausstattung der Ställe angekauft werden. Die beteiligten Frauen verpflichten sich, dass sie nach einem Wirtschaftsjahr 20 % der Erträge für die Fortführung des Projektes mit einer neuen Gruppe zur Verfügung stellen. Die Gesamtkosten des Pilotprojektes betragen € 5.623,00, der Antragsteller leistet einen Beitrag von € 432,00 und der Projektpartner übernimmt € 400,00.
Landesförderung: € 4.800,00

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).