Öffnet Startseite Europa Steiermark

Bau der Chulute Higher Primary School in Gindeberet Woreda, West Shoa Zone, Oromia Region/ÄTHIOPIEN

Verein Schule in Äthiopien

[20.06.2013] Zugang zu Bildung stellt die Grundlage für jegliche Entwicklung dar. Der Verein Schule Äthiopien hat bereits in der Vergangenheit mit großem Erfolg drei Schulen für insgesamt fast 6.000 Kinder errichtet und den Menschen dadurch eine Perspektive gegeben. Dieses Projekt trägt zur Verwirklichung des UN-Millenniumsentwicklungsziels 1 (Grundschulbildung für alle) bei.

Die bestehende Schule für rund 1.900 SchülerInnen ist in einem sehr schlechten baulichen Zustand und muss teilweise abgerissen werden. Eine Erneuerung bzw. Erweiterung der Schule durch insgesamt fünf Blöcke mit je 20 Klassenräumen, einem Verwaltungsgebäude und zwei Trockentoiletten-Anlagen soll insgesamt 2.400 Kindern einen Schulbesuch ermöglichen. Die Einrichtung der Schule wird vom äthiopischen Verein von "Menschen für Menschen" übernommen. Nach Fertigstellung erfolgt eine Übergabe der Schule an das Bildungsministerium, das sich vertraglich verpflichtet, die LehrerInnengehälter zu übernehmen sowie den laufenden Betrieb und die Wartung der Gebäude sicherzustellen. Die Gesamtkosten des Schulbaus inklusive Einrichtung betragen € 306.715,00, der Antragsteller bringt einen Beitrag von
€ 221.715,00 über Spenden aus Benefizveranstaltungen ein, der Projektpartner übernimmt die Einrichtungskosten in Höhe von € 70.000,00.

Landesförderung: € 15.000,-- 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).