Öffnet Startseite Europa Steiermark

Erasmus back to school

Informationsnachmittag

Kleine engagierte Gruppe...will noch wachsen © europedirect
Kleine engagierte Gruppe...will noch wachsen
© europedirect
praktische Tipps von europedirect und der Agentur LL © europedirect
praktische Tipps von europedirect und der Agentur LL
© europedirect
Türkei, Deutschland und Großbritannien waren die Gastländer unserer Gruppe © europedirect
Türkei, Deutschland und Großbritannien waren die Gastländer unserer Gruppe
© europedirect

Am 12.11.2013 war europedirect Steiermark Gastgeber des Informationsnachmittags des Projekts „Erasmus back to school" der Nationalagentur Lebenslanges Lernen und der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik. Bereits zum fünften Mal wurden junge Erasmus-Absolventen in der Steiermark für ihren Einsatz an den Schulen „fitgemacht" um über ihre Erfahrungen im Laufe ihres Aufenthaltes in einem Gastland in ihrer Schule zu informieren und angehende Studierende auch für einen Auslandsaufenthalt zu motivieren. Lucas Petri und Angelika Zojer stellten das Projekt vor und wiesen auf die notwendigen bürokratischen Schritte hin. Heidi Zikulnig von Europedirect Steiermark betonte, wie wichtig es ist, während der Studienzeit auch andere Länder kennen zu lernen und auch neue Sprachen zu lernen. Das Land Steiermark unterstützt daher schon SchülerInnen und Schüler während der Schulzeit, wenn sie eine Reise nach Brüssel, Straßburg oder Luxemburg planen.

Weitere Informationen zu Erasmus back to school und auch zu den Förderungen für Schulen finden Sie:


http://www.lebenslanges-lernen.at/backtoschool

http://www.europa.steiermark.at/cms/ziel/70873979/DE/

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).