Öffnet Startseite Europa Steiermark

Start der Ringvorlesung Global Studies

"Entwicklungszusammenarbeit"

Maria Elßer-Eibel, Entwicklungszusammen- arbeit Land Steiermark © FairStyria
Maria Elßer-Eibel, Entwicklungszusammen- arbeit Land Steiermark
© FairStyria

Heute, am 03.03.2014, startete die Ringvorlesung Global Studies in das heurige  Sommersemester. Diesmal dreht sich die Lehrveranstaltung ganz um das Thema "Entwicklungszusammenarbeit" in das Sommersemester. Den Auftakt bildete ein Vortrag von Maria Elßer-Eibel, der Referentin für Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark, die auch maßgeblich an der inhaltlichen Gestaltung und Organisation der Vorlesung beteiligt war. Sie referierte über "Grundlagen der Entwicklungszusammenarbeit und FairStyria".

Die Ringvorlesung, an der sich auch eine Reihe steirischer EZA-Organisationen beteiligt, findet im Sommersemester 2014 grundsätzlich montags von 12:00-15:00 im Hörsaal 15.05 (RESOWI) statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an den Vorträgen teilzunehmen und angeregt mitzudiskutieren. Für Studierende ist eine Anmeldung über UGO noch bis 30.04.2014 möglich.

Die weiteren Termine und die jeweiligen Themen bzw. Vortragenden sind:

Mo 17.03. Welthaus, DKA, Caritas  
Mo 31.03. Südwind, Afro-asiatisches Institut, Klimabündnis
Mo 05.05. Weltgruppe Lieboch, ZIKOMO, SoL
Mo 19.05. Podiumsdiskussion mit Landeshauptmann Franz Voves  
               (abends um 18.30 Uhr im Festsaal des Meerscheinschlosses, Mozartgasse 3)
Mo 02.06. Cossroads-Festival im Forum Stadtpark
Mo 16.06. Life Earth, re_dress, Mehr Mut
Mo 30.06. FairStyria

Weitere Informationen finden Sie unter Externe Verknüpfung globalstudies.uni-graz.at und auf Externe Verknüpfung fairstyria.at

 

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).