Öffnet Startseite Europa Steiermark

BORG Eisenerz auf dem Weg zur Wahlurne!

Eisenerz, 25.04.2014 - „Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind". (Winston Churchill)

Dass der ehemalige britische Premierminister, der zweifellos zu den größten britischen Staatsmänner gehört, mit diesem Zitat auf viel Zustimmung trifft, steht außer Frage. Dieses Selbstverständnis, wählen zu können, ist in Wahrheit ein Privileg, das nicht immer wertgeschätzt und wahrgenommen wird.

25. Mai 2014. Der Tag, an dem die Wahlen zum Europäische Parlament in Österreich abgehalten werden. Wer geht wählen? Was genau wird denn da überhaupt gewählt? Macht meine österreichische Stimme und die 18 österreichischen Abgeordneten in einer Masse von insgesamt 751 ‚Parlamentariern' einen Unterschied?

Bei einem Besuch von ‚europe-direct' am BORG Eisenerz wurde versucht, der Frage auf den Grund zu gehen, und die Entstehung der Gemeinschaft, die Organisation und die Möglichkeiten innerhalb der EU näher zu bringen.

Das Wort „näherbringen" ist in diesem speziellen Fall wohl falsch gewählt, denn die 27 SchülerInnen glänzten mit gefestigtem Vorwissen, sodass sogar der Hintergrund des Europatages (9. Mai) nach einer kurzen Hilfestellung sofort aus verschiedenen Richtungen geflüstert wurde.

Eine Reise wird die engagierte Klasse Ende Juni nach Brüssel führen, wo die SchülerInnen erlerntes Wissen mit Erfahrungen vor Ort verbinden können.
Dabei wünschen wir Ihnen viel Spaß und hoffen, damit das Interesse an der Europäischen Union nur noch intensiver wird!

Manuel Payer

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).