Öffnet Startseite Europa Steiermark

EU-Tagesnews 08.05.2014

Reglementierte Berufe: EK veröffentlicht europäische Karte der reglementierten Berufe

Die EK hat heute eine europäische Karte der reglementierten Berufe veröffentlicht. Das sind Berufe, deren Ausübung an den Besitz eines bestimmten Ausbildungsnachweises geknüpft oder bei denen die Berufsbezeichung (z. B. Apotheker oder Architekt) geschützt ist. Es handelt sich dabei um ein wesentliches Element der Transparenzinitiative, die mit der Überarbeitung der Richtlinie über die Anerkennung von Berufsqualifikationen im November 2013 begonnen hat und die in der Mitteilung vom 2. Oktober 2013 über die Evaluierung der nationalen Reglementierungen des Berufszugangs angekündigt wurde.

=> Externe Verknüpfung rapid

Erdbeobachtung: Erste Bilder von Sentinel-1A zeigen den konkreten Nutzen von Copernicus

Die Europäische Kommission und die Europäische Weltraumorganisation haben heute einige der ersten Bilder veröffentlicht, die der Satellit Sentinel-1A seit seinem Start am 3. April 2014 in Spitzenqualität übermittelt hat.

=> Externe Verknüpfung rapid

Wahlkampf macht Hahn zu EU-Justizkommissar

Der Wahlkampf hinterlässt auch in der EU-Kommission seine Spuren: Der österreichische Kommissar Johannes Hahn (ÖVP) vertritt seine Kollegin Viviane Reding, die in ihrer Heimat Luxemburg die Liste der Christdemokraten anführt. Hahn hat seit Ende April die Agenden Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft inne, teilte die Kommission in Brüssel nun auf Anfrage mit.

Kommissionspräsident Barroso erteilte sechs Kommissaren, die zur Europawahl antreten, unbezahlten Urlaub für die Dauer des Wahlkampfes. Ihre Aufgaben werden in der Zwischenzeit von ihren Kollegen wahrgenommen, und den Kommissaren ist es nicht erlaubt, die Ressourcen ihres Amtes zu nützen.

=> Externe Verknüpfung orf

EU sieht Innovation im Meeresbereich als Chance für nachhaltiges Wachstum

Zwei Drittel unserer Erdoberfläche sind von Meeren bedeckt. Wenn wir sie verantwortungsbewusst bewirtschaften, können sie als Quelle von Lebensmitteln, Arzneistoffen und Energie dienen, und die Ökosysteme können für künftige Generationen bewahrt werden. Damit dies möglich wird, müssen wir aber die Kenntnisse über unsere Meere verbessern. Deshalb hat die Kommission heute einen Aktionsplan zur Innovation in der „blauen Wirtschaft" vorgelegt, um dazu beizutragen, dass die Meere nachhaltig genutzt und Wachstum und Beschäftigung in Europa gefördert werden.

=> Externe Verknüpfung rapid
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).