Öffnet Startseite Europa Steiermark

Progress (EaSI)

Progress hilft in drei thematischen Sektoren

  1. Beschäftigung (hilft besonders gegen Jugendarbeitslosigkeit
  2. Sozialschutz, soziale Gerechtigkeit, Reduktion und Vermeidung von Armut
  3. Arbeitsbedingungen

Förderbereich

  • Entwicklung und Verteilung von hochqualitativem vergleichenden und analytischen Wissens
  • Vereinfachung von effektivem und inklusivem Informationsaustausch, gegenseitiges Lernen und Dialog
  • Zur Verfügung stellen von Sozial- und Arbeitsmarktgrundsatzinnovation
  • Zur Verfügung stellen von finanzieller Unterstützung um eine Kapazität zur Einführung von EU Apparaten und Strategien zu entwickeln, fördern und zu unterstützen.

Förderberechtigte

  • Nationale, regionale und lokale Behörden
  • Arbeitsberatung
  • Spezielle Gremien gesetzlich vorgesehen von der Union
  • Sozialpartner
  • Nichtregierungsorganisationen
  • Institute der Hochschulbildung und Forschungsinstitute
  • Experten der Auswertung und der Folgenabschätzung
  • Nationale Statistikbehörden
  • Medien

Es kann Kooperationen mit internationalen Organisationen, im speziellen mit dem Europarat, dem OECD, der internationalen Arbeitsorganisation, mit anderen „United Nations" Gremien und der Weltbank unterstützen.

Antragsverfahren

Die Förderungen werden in einem Arbeitsprogramm definiert. Um Förderungen zu beantragen müssen berechtigte Organisationen bei Ausschreibungen ansuchen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).