Öffnet Startseite Europa Steiermark

Erasmus+ – Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport (2014–2020)

Erasmus+ ist das neue EU Förderprogramm für die Bereiche Bildung, Jugend und Sport. Damit wurden alle bisherigen EU-Programme für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, darunter die Programme für lebenslanges Lernen (Erasmus, Leonardo da Vinci, Comenius, Grundtvig), Jugend in Aktion und fünf internationale Kooperationsprogramme (Erasmus Mundus, Tempus, Alfa, Edulink und das Programm für die Zusammenarbeit mit Industrieländern) zusammengefasst.

Schwerpunkte:

  • Externe Verknüpfung allgemeine und berufliche Bildung im Sinne des lebenslangen Lernens, einschließlich Schulbildung (Comenius), Hochschulbildung (Erasmus), internationale Hochschulbildung (Erasmus Mundus), berufliche Aus- und Weiterbildung (Leonardo da Vinci) und Erwachsenenbildung (Grundtvig)
  • Externe Verknüpfung Jugend (Jugend in Aktion), im Kontext des nicht formalen und des informellen Lernens
  • Sport, besonders Breitensport

Drei Leitaktionen in den Bereichen Bildung und Jugend:

  • Leitaktion 1: Lernmobilität für Einzelpersonen (Studierende, Berufschüler, Auszubildende, junge Menschen in Jugendaustausch und Freiwilligentätigkeit; Mobilität von Personal und im Jugendbereich tätigen)
  • Leitaktion 2: Kooperation für Innovation und Austausch guter Praxis (Partnerschaften von Organisationen, Einrichtungen und Initiativen zur Zusammenarbeit und Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren)
  • Leitaktion 3: Unterstützung politischer Reformen (Maßnahmen zur Unterstützung von Reformagenden und politischen Dialogen, die auf europäischer Ebene angestoßen werden)

Im Bereich allgemeine und berufliche Bildung werden folgende Maßnahmen unterstützt:

  • Lernmobilität von Einzelpersonen, insbesondere Studierenden, Berufsschülern, Auszubildenden, Schülern und Lehrpersonal,
  • Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren, insbesondere strategische Partnerschaften, Partnerschaften zwischen der Arbeitswelt und Bildungs- und Berufsbildungseinrichtungen sowie IT-Plattformen,
  • Unterstützung politischer Reformen
  • Jean-Monnet-Aktivitäten zur Förderung der Lehre und Forschung zur europäischen Integration.

Im Bereich Jugend werden gefördert:

  • Lernmobilität von Einzelpersonen, insbesondere von jungen Menschen im Rahmen des Jugendaustauschs und des Europäischen Freiwilligendienstes sowie von Personen, die in der Jugendarbeit oder in Jugendorganisationen tätig sind
  • Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch von bewährten Verfahren, insbesondere strategische Partnerschaften und IT-Plattformen
  • Unterstützung politischer Reformen

Im Bereich Sport werden gefördert:

  • Kooperationspartnerschaften
  • gemeinnützige europäische Sportveranstaltungen, an denen sich mehrere Programmländer beteiligen
  • Ausbau der Evidenzbasis für politische Entscheidungen sowie
  • Dialog mit relevanten europäischen Beteiligten

Antragsberechtigte
Antragsberechtigt sind alle öffentlichen oder privaten Einrichtungen, die in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Breitensport tätig sind.

Kontakte

Web:

EU:

Externe Verknüpfung Informationen der EACEA

Externe Verknüpfung Beschreibung auf ec.europa.eu  


Steiermark:
 

Landesschulrat für Steiermark

EU Informationsstelle

Körblergasse 23 
A-8011 Graz

Tel.: 0316 345-0

E-Mail: lsr@lsr-stmk.gv.at

Internet: Externe Verknüpfung lsr-stmk

Jugend: EU.INFO

Karmeliterplatz 2
8010 Graz
Tel.: 0316|90 370-225

E-Mail: euinfo@logo.at

Internet: Externe Verknüpfung logo.at/euinfo


Bund: 

Nationalagentur Lebenslanges Lernen

Ebendorferstraße 7
1010 Wien
Tel.: +43 1 534 08 - 0

E-Mail: lebenslanges-lernen@oead.at

Internet: Externe Verknüpfung erasmusplus.at

              Externe Verknüpfung bildung.erasmusplus.at

 

Österreichische Agentur "Jugend in Aktion"

Interkulturelles Zentrum - Österreichische Agentur "Jugend in Aktion"
Lindengasse 41/10

1070 Wien

Tel.: ++43/1/586 75 44

E-Mail: iz@iz.or.at

Internet: Externe Verknüpfung jugendinaktion.at

 

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport - Sektion V Sport
Haus des Sports
Prinz-Eugen-Straße 12
1040 Wien

Tel.: +43 1 / 50 199-5211

E-Mail: sport.austria@sport.gv.at

Internet: Externe Verknüpfung sportministerium.at

 

Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)

Externe Verknüpfung bso.or.at 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).