Öffnet Startseite Europa Steiermark

Justiz (2014–2020)

Die EU fördert Maßnahmen, die zur Weiterentwicklung eines europäischen Rechtsraums beitragen.

Ziele

  • Erleichterung und Unterstützung der justiziellen Zusammenarbeit in Zivil- und Strafsachen
  • Förderung der juristischen Ausbildung, einschließlich der Schulung in fremdsprachlicher Rechtsterminologie
  • die Förderung eines effektiven Zugangs zur Justiz für alle
  • die Unterstützung von Initiativen auf dem Gebiet der Drogenpolitik in Bezug auf die Aspekte der justiziellen Zusammenarbeit und der Kriminalprävention

Was wird mitfinanziert?

  • Aufklärung der Öffentlichkeit und Erweiterung ihrer Kenntnisse über das Unionsrecht und die Unionspolitiken,
  • Verbesserung der Kenntnisse des Unionsrechts, um die effiziente justizielle Zusammenarbeit in Zivil- und Strafsachen zu gewährleisten,
  • Verbesserung der Umsetzung und Anwendung der Rechtsinstrumente der Union in den Mitgliedstaaten,
  • Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, Verbesserung der wechselseitigen Kenntnis und des wechselseitigen Verständnisses des Zivil- und des Strafrechts sowie der Rechts- und Justizsysteme der Mitgliedstaaten,
  • Verbesserung des Wissens um und des Verständnisses von potenziellen Hindernissen für das reibungslose Funktionieren des europäischen Rechtsraums,
  • Verbesserung der Effizienz der Justizsysteme und der gegenseitigen Zusammenarbeit mithilfe der Informations- und Kommunikationstechnologie.
    Gefördert werden Maßnahmen, die über einen europäischen Mehrwert verfügen.

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt sind öffentliche und private Organisationen ohne Erwerbszweck, einschließlich Berufsverbände, Hochschulen, Forschungsinstitute, Bildungseinrichtungen sowie Nichtregierungsorganisationen.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).