Öffnet Startseite Europa Steiermark

Staffelübergabe im Steiermark Büro in Brüssel

Buchmann: „Wir informieren die Steirerinnen und Steirer transparent über Wirkungen und unerwünschte Nebenwirkungen der EU!“

v.l.: Erich Korzinek, Christian Buchmann, Ronald Rödl. © Land Steiermark/Dekeyser
v.l.: Erich Korzinek, Christian Buchmann, Ronald Rödl.
© Land Steiermark/Dekeyser

Graz/Brüssel, 12. Februar 2015 - Gestern Abend wurde im Steiermark Büro in Brüssel die Staffelübergabe vollzogen. Erich Korzinek, der das Büro seit 1994 leitete, verlässt Brüssel aus privaten Gründen. Ihm folgt ab 1. März Ronald Rödl, langjähriger Pressesprecher bei Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer.


„Erich Korzinek hat mit seinen Kontakten in die Kommission, ins europäische Parlament und zu Partnerregionen viel für die Steiermark erreicht. Ich danke ihm für seine langjährige exzellente Arbeit und wünsche ihm für seine persönliche Zukunft alles Gute. Mit Ronald Rödl übernimmt ein Netzwerker und Kommunikator das Ruder. Durch seine Auslandserfahrung und seine Arbeit in der Politik bringt er das Rüstzeug mit, damit auch in Zukunft steirische Anliegen in Brüssel entsprechend gehört werden", so Europalandesrat Christian Buchmann.

Das Steiermark Büro wurde 1994 eingerichtet und ist die steirische Verbindungsstelle zu den EU-Institutionen. Eine der Hauptaufgaben ist es, den EU-Entscheidungsträgern steirische Positionen zu geplanten Gesetzesvorhaben zu vermitteln. Buchmann verweist in diesem Zusammenhang auf Erfolge aus den vergangenen Jahren: „Bei der Umsetzung der Baltisch-Adriatischen-Achse, die für die steirische Wirtschaft unerlässlich ist, haben Erich Korzinek und sein Team wesentliche Bewusstseinsbildung geleistet, um die EU-Kommission von der Bedeutung dieser Nord-Süd-Achse zu überzeugen."

Auch bei der Umsetzung der steirischen Europastrategie spielt das Brüsseler Büro eine wesentliche Rolle. „Mein Ziel ist es, die Steirerinnen und Steirer transparent über erwünschte Wirkungen und unerwünschte Nebenwirkungen der EU zu informieren. Die direkten Informationen aus der EU-Hauptstadt liefern dafür die Grundlage", so Buchmann.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).