Öffnet Startseite Europa Steiermark

EU-Bürgerforum des Europaparlaments am Donnerstag, 5. März in Leoben

Mit Jörg Leichtfried, Georg Mayer, Ulrike Lunacek und Barbara Eibinger

Einladung zum Download 
Einladung zum Download

Die Europe Direct Informationsstelle des Landes Steiermark bittet um Ankündigung dieser Veranstaltung.

Graz (26.02.2015). - Nach der Europawahl 2014 und der Neuformierung der europäischen Institutionen nimmt das Europaparlament seine Bürgerforen wieder auf. "Das erste Bürgerforum nach der Europawahl wird in der Obersteiermark, der geografischen Mitte  Mitte Österreichs, stattfinden", sagt Georg Pfeifer, Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich.

Was bewegt die Bürgerinnen und Bürger? Welche Chancen sehen sie in der Europäischen Union? Welche Bedenken gibt es? Die Bürgerforen bieten allen Bürgerinnen und Bürgern, denen europäische Angelegenheiten am Herzen liegen, die Möglichkeit, mit PolitikerInnen zu diskutieren und ihnen Fragen zu stellen. Am Podium sitzen sowohl Europaabgeordnete (möglichst aus der Region) als auch VertreterInnen der regionalen Politik. Nach der Veranstaltung bietet ein Buffet Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen.

Am 5. März stehen in der Kunsthalle Leoben prominente Abgeordnete Rede und Antwort:

  • Jörg LEICHTFRIED, Mitglied des Europäischen Parlaments, Delegationsleiter SPÖ, stellvertretender Vorsitzender der S&D Fraktion
  • Ulrike LUNACEK, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Grüne/EFA
  • Georg MAYER, Mitglied des Europäischen Parlaments, FPÖ, fraktionslos
  • Barbara EIBINGER, Klubobfrau der ÖVP im Steirischen Landtag und Vorsitzende des Europahauses Graz

Moderation: Stefan WINKLER, Kleine Zeitung

Termin:

Donnerstag, 5. März 2015 um 18:30 Uhr
Kunsthalle Leoben, Kirchgasse 6, 8700 Leoben

Eintritt frei, Anmeldung an buergerforum@jmc.cc 

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122