Öffnet Startseite Europa Steiermark

NMS Fohnsdorf auf dem Weg nach Brüssel

Fohnsdorf, 14.04.2015 - Nach einem äußerst freundlichen Empfang durch Herrn Direktor Bärnthaler wurde das europe-direct Team in den Medienraum der NMS Fohnsdorf geführt, wo wir unseren Vortrag halten durften, um die beiden dritten Klassen auf ihre Brüsselreise Mitte Juni vorzubereiten.


Wie assoziieren die SchülerInnen mit der Europäischen Union und wie denken sie über den Staatenverbund? Diese Fragen wurden gleich zu Beginn in den Raum gestellt und in Form eines Brainstormings beantwortet. Die unmittelbar eingangs gestellte Frage eines Schülers, welchen Sinn die EU denn habe, wurde während des Workshops ausführlich erklärt, um den SchülerInnen auch verständlich zu machen, was die Union jedem Einzelnen von uns bringt und weshalb sie auch der elementare Faktor für eine mittlerweile mehr als 70 Jahre dauernde Friedensepoche im Herzen Europas ist.


Die mit gutem Basiswissen ausgestatteten SchülerInnen hatten außerdem besonders großes Interesse an den Themen Asylpolitik, da die Asyldebatte im Moment einen großen Platz in der EU einnimmt und die weltpolitische Lage in vielen Teilen der Welt immer prekärer wird, sowie Entscheidungsverfahren, denn schließlich betrifft es ja jeden Einzelnen von uns, wer welche Gesetze in Brüssel erlässt.


Das europe-direct Team bedankt sich nochmals für die rege Teilnahme während des Vortrages und wünscht allen eine gute, unvergessliche und vor allem lehrreiche Reise nach Brüssel.

Matthias Schaller

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).