Öffnet Startseite Europa Steiermark

EU-Tagesnews 04.04.2016

Aktuelles zur Europäischen Union

  • Heute Café Europa: "Bosnien-Herzegowina auf dem Weg in die EU", Medienzentrum Steiermark
  • EU-Projekt Ausschreibung: Creative Europe - Literaturübersetzungen
  • EU-Projekt Ausschreibung: Creative Europe - Integration von Flüchtlingen
  • Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF), Ausschreibung
  • Europäisches Migrationsnetzwerk (EMN): Aktuelle österreichische Studien

Heute: Café Europa: "Bosnien-Herzegowina auf dem Weg in die EU"

Mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Friedensabkommen von Dayton hat Bosnien-Herzegowina nun den Antrag zum EU-Beitritt gestellt. Man sprach einerseits von einem „großen Tag", andererseits vom „Beginn einer langen Reise". Was erwartet der langjährige Manager und nunmehrige Botschafter von Bosnien-Herzegowina in Österreich, Tomislav Leko?

Diskutieren Sie heute vor Ort mit oder verfolgen Sie unser Café Europa via

Externe Verknüpfung Livestream

Externe Verknüpfung Twitter #CafeEuropa

Snapchat (edic.steiermark) 

4. April 2016, ab 17 Uhr

Medienzentrum Steiermark
Hofgasse 16
8010 Graz

Weitere Externe Verknüpfung Informationen und Anmeldemöglichkeit...


EU-Projekt Ausschreibung: Creative Europe - Literaturübersetzungen

Die Förderung von Projekten der Übersetzung von Literatur dient in erster Linie dazu, die kulturelle und sprachliche Vielfalt in der Europäischen Union sowie in Ländern, die an dem Unterprogramm Kultur teilnehmen, und die länderübergreifende Verbreitung literarischer Werke von hoher Qualität zu fördern sowie den Zugang zu diesen literarischen Werken in der Europäischen Union und darüber hinaus zu verbessern und neue Publikumsschichten hierfür zu erschließen.

Förderfähige Antragsteller: Verleger oder Verlage mit Sitz in einem der Länder, die an dem Unterprogramm Kultur teilnehmen. Die Antragsteller müssen im Verlagswesen tätig sein und zum Ende der Frist für die Einreichung der Anträge seit mindestens zwei Jahren Rechtspersönlichkeit haben.

Weiterführende Externe Verknüpfung Informationen zur Ausschreibung...


 

 

EU-Projekt Ausschreibung: Creative Europe - Integration von Flüchtlingen

Eine der wesentlichen Zielsetzungen des EU-Förderprogramms Kreatives Europa (creative europe) hat die Förderung, den Schutz und die Entwicklung der kulturellen und sprachlichen Vielfalt Europas zum Gegenstand. Da gegenwärtig außergewöhnlich viele Flüchtlinge nach Europa kommen, stellt die Unterstützung der Mitgliedstaaten der Europäischen Union bei der Bewältigung dieser Situation für die EU eine zentrale Priorität dar.

Im November 2015 bekräftigte der Rat (Bildung, Jugend, Kultur und Sport), dass der interkulturelle Dialog im Bereich Kultur und Kunst eine wichtige Rolle für die Integration von Flüchtlingen spielt. Kultur und Film können Brücken bauen und das gegenseitige Verständnis der Bevölkerung des Aufnahmelandes und der Flüchtlinge verbessern.

Das übergeordnete Ziel dieser Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen ist die Unterstützung kultureller, audiovisueller und sektorübergreifender Projekte, die darauf abzielen, die Integration von Flüchtlingen in das europäische Umfeld zu erleichtern, das gegenseitige kulturelle Verständnis zu verbessern, den interkulturellen und interreligiösen Dialog zu vertiefen sowie Toleranz und Respekt im Hinblick auf andere Kulturen zu fördern.

Weitere Externe Verknüpfung Informationen zur Projektausschreibung...


 

Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF), Ausschreibung

Der Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) wurde von der Europäischen Union als Finanzierungsinstrument für den Zeitraum vom 1. Jänner 2014 bis 31. Dezember 2020 eingerichtet und wird von den Mitgliedstaaten in geteilter Mittelverwaltung umgesetzt bzw. verwaltet. AMIF hat als Zielsetzung die Entwicklung einer gemeinsamen bzw. europäischen Asyl- und Einwanderungspolitik, wobei ein Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts unter Berücksichtigung der Grundsätze der Solidarität und der Lastenteilung zwischen den Mitgliedsstaaten geschaffen werden soll.

Die spezifischen Ziele für Projektvorschläge gliedern sich in die Bereiche Asyl bzw. Rückkehr und sollen einerseits das Gemeinsame Europäischen Asylsystems stärken und weiterentwickeln, andererseits gerechte und wirksame Rückkehrstrategien zur Bekämpfung der illegalen Einwanderung fördern.

Link zur Externe Verknüpfung Ausschreibung des BMI...


 

Europäisches Migrationsnetzwerk (EMN): Aktuelle österreichische Studien

Die Europäische Kommission schlug bereits 1994 einen Mechanismus zur Beobachtung von Migrations-bewegungen in der Europäischen Union vor. Der Europäische Pakt zu Einwanderung und Asyl (2008) sowie das Stockholmer Programm (2010-2014) festigten die Notwendigkeit einer Debatte über Migrations- und Asylthemen, welche vor allem durch einen verbesserten Austausch von Informationen zwischen EU-Mitgliedstaaten zu bewerkstelligen sei. Das Europäische Migrationsnetzwerk (EMN) dient seither als ein Instrument, um dieser Notwendigkeit nachzukommen.

Die dazu eingerichteten Nationalen Kontaktpunkte verfassen nach gemeinsamen Vorgaben eigene Studien zu migrations- und asyrelevanten Themen. Die wichtigsten Ergebnisse aus diesen Studien werden von der Europäischen Kommission mit Hilfe eines externen Dienstleisters zusammengefasst und kann man

Externe Verknüpfung hier nachlesen...


Link-> EU-Pressemeldungen

Für Fragen zu EU-Angelegenheiten

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
A9 Referat Europa und Außenbeziehungen
Europe Direct Informationszentrum Steiermark

 

0316/877-2200
0676/8666-2200 (auch via WhatsApp erreichbar)

E-Mail: europedirect@steiermark.at
Homepage: Externe Verknüpfung www.europe-direct.steiermark.at
Facebook: Externe Verknüpfung www.facebook.com/europedirect.steiermark
Twitter: Externe Verknüpfung www.twitter.com/edsteiermark

Ihr direkter Draht nach Europa

00 800 6 7 8 9 10 11

An Werktagen von 9:00 bis 18:00 Uhr MEZ
In jeder EU-Amtssprache und kostenlos
(je nach Betreiber können Gebühren anfallen, Rückerstattung möglich)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).