Öffnet Startseite Europa Steiermark

EU-Tagesnews 29.06.2016

Heute: Europafest jung:europäisch, Joanneumsviertel Graz

In der Steiermark gibt es einige Vereine und Einrichtungen, die sich intensiv mit Europa auseinandersetzen und speziell für junge Menschen Angebote bereitstellen. Sie haben sich in einem Netzwerk Jugend.Europa.Bildung zusammengetan, um Ihre Maßnahmen noch besser an die/den Europäer/in zu bringen. Nun haben auch Sie die Möglichkeit diese Angebote beim Europafest jung:europäisch am 29.6. zwischen 10 und 15 Uhr im Joanneumsviertel von Graz kennenzulernen.

Es werden kompetente Ansprechpartner/innen für Sie zur Verfügung stehen und Sie können u.a. auch live zusehen, wenn Schulklassen vor Ort ausgewählte Workshops durchführen.

  • Holen Sie sich Anregungen für Projekte und Workshops zu Europa/EU
  • Finden Sie Partner für Europamaßnahmen, die Sie auch in mit Ihrer Einrichtung durchführen können.
  • Lassen Sie sich von Fachleuten in der Vermittlung von Europa beraten
  • Und beim Europe Direct Infostand kann man alles zu Brexit erfahren

Externe Verknüpfung Nähere Informationen & Anmeldung...


 

Heute Abend: Europakino "Mustang", Lesliehof

Anlässlich des Europafestes jung:europäisch präsentiert das Europe Direct Informationszentrum Steiermark den LUX-Filmpreisträger 2015 "Mustang" von Deniz Gamze Ergüven.

In einem Dorf, 2000 km entfernt von Istanbul, leben fünf elternlose Schwestern im Haus des Onkels und der Großmutter. Als ihr harmloses Herumtollen am Strand einen Skandal auslöst, beginnt die streng muslimische Familie stärkere Kontrolle auf die Mädchen auszuüben und sie mit Arrest und Ohrfeigen zu bestrafen. Trotzdem schaffen es die Mädchen immer wieder aus ihrem Alltag auszubrechen. Doch dann sollen sie schnellstmöglich verheiratet werden. 

20:00 Uhr Einlass
21:00 Uhr Filmstart 

Externe Verknüpfung Reservieren Sie sich Ihre kostenlose Kinokarte...


 

Europäisches Parlament will raschen “Brexit”

Das Vereinigte Königreich muss den Wunsch einer Mehrheit seiner Bürger und Bürgerinnen respektieren, die Europäische Union vollständig und gänzlich zu verlassen, bevor eine neue Beziehung ausgehandelt werden kann. So steht es in einer Entschließung des Europäischen Parlaments, die nach einer außerordentlichen Plenarsitzung am Dienstag verabschiedet wurde.

Im Anschluss an die Debatte zwischen den Fraktionsvorsitzenden des Parlaments, dem Präsidenten der EU-Kommission Jean-Claude Juncker und der niederländischen Ministerin Jeanine Hennis-Plasschaert als Vertreterin der gegenwärtigen EU-Ratspräsidentschaft verabschiedete das Parlament die Entschließung über die weitere Vorgehensweise nach dem Referendum im Vereinigten Königreich am 23. Juni. Der Text wurde mit 395 Stimmen bei 200 Gegenstimmen und 71 Enthaltungen angenommen. 

Weiterführende Externe Verknüpfung Informationen dazu finden Sie hier... 


 

www.europa.steiermark.at/europafest

Sie wollen mehr über Brexit wissen?
Dann melden Sie sich bei uns... 

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
A9 Referat Europa und Außenbeziehungen
Europe Direct Informationszentrum Steiermark

 

0316/877-2200
0676/8666-2200 (auch via WhatsApp erreichbar)

E-Mail: europedirect@steiermark.at
Homepage: Externe Verknüpfung www.europe-direct.steiermark.at
Facebook: Externe Verknüpfung www.facebook.com/europedirect.steiermark
Twitter: Externe Verknüpfung www.twitter.com/edsteiermark

Ihr direkter Draht nach Europa

00 800 6 7 8 9 10 11

An Werktagen von 9:00 bis 18:00 Uhr MEZ
In jeder EU-Amtssprache und kostenlos
(je nach Betreiber können Gebühren anfallen, Rückerstattung möglich)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).