Link zur Startseite

Informationsstelle Journalismus & Entwicklungspolitik (ISJE), Förderung 2016

Südwind Wien – Verein für Entwicklungspolitik und globale Gerechtigkeit

[07.07.2016] Die Analyse der entwicklungspolitischen Berichterstattung des ORF-Fernsehens ergab eine geringe Präsenz von qualitativer Berichterstattung zu entwicklungspolitischen Themen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen in Österreich. Ziel der ISJE ist, diese Präsenz durch Service, Beratung und Informationsarbeit zu globalen und entwicklungspolitischen Themen zu erhöhen. Kooperationen im Aus- und Fortbildungsbereich helfen zudem mit, bei erfahrenen wie bei jungen Journalistinnen und Journalisten Bewusstseinsbildung zu betreiben und sie für diese Themen zu sensibilisieren. Die Gesamtkosten für diese Maßnahmen im Jahr 2016 betragen € 22.276,00, Südwind bringt Eigenmittel in der Höhe von € 9.209,00 ein, weiters fließen Förderungen diverser öffentlicher Stellen und Sponsorengelder in der Gesamthöhe von € 10.567,00 ein.

 

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 2.500,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).