Link zur Startseite

Errichtung eines Schülerheims für ethnische Minderheiten in Jhenaigati, BANGLADESCH

SONNE-International, Regionalgruppe Steiermark

[07.07.2016] SONNE-International errichtete 2013 mit der Unterstützung des Landes Steiermark ein Heim in Alikadam, um Schulkindern aus den elf SONNE-Volksschulen eine weiterführende Schulbildung zu ermöglichen. Dieses Konzept soll auch im Bezirk Jhenaigati angewendet werden, um den 30 talentiertesten AbsolventInnen von acht entlegenen Volksschulen erstmalig den Zugang zu einer öffentlichen Mittelschule in Jhenaigati zu ermöglichen. Durch die Errichtung eines Schülerheims für ethnische Minderheiten sollen auch Kinder aus entlegenen Dörfern die Möglichkeit erhalten, ihren Bildungsweg fortzuführen, sodass sich längerfristig der Bildungsgrad der Bevölkerung und der soziale Status wesentlich erhöhen werden. Die Gesamtkosten des Projektes betragen € 62.320,00, der Antragssteller bringt € 7.320,00 ein und € 40.000,00 kommen aus öffentlichen und privaten Förderungen.


Projektlaufzeit: 01.07.2016 - 31.12.2017

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 15.000,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).