Link zur Startseite

Errichtung einer Schule samt Wohnanlage für 150 Kinder in der Umgebung von Kathmandu, NEPAL

Children and Youth First (CYF) Österreich

[07.07.2016] Im Jahr 2015 erschütterte ein schweres Erdbeben Kathmandu. Dabei wurden auch die Unterkunft und die Schule von CYF Nepal stark beschädigt. Ziel ist es nun, eine erdbebensichere Schule mit 10 Klassenzimmern inkl. Wohnanlage für insgesamt 150 Kinder zu errichten. Mit dem Bau der Schule wurde bereits im Februar 2016 begonnen. Damit soll unterprivilegierten Kindern die Möglichkeit einer schulischen Ausbildung und somit eine Zukunftsperspektive gegeben werden. Die Gesamtkosten betragen € 22.200,00, davon werden vom Antragsteller € 14.200,00 aus Spenden- und Sponsorengelder aufgebracht.

 

Projektlaufzeit: 01.05.2016 - 01.10.2016;

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 8.000,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).