Link zur Startseite

Makhokho Women’s Poultry Project - Hühnerprojekt/KENIA

Weltgruppe Lieboch

[15.05.2014] Im sehr armen Dorf Makhokho in Westkenia werden Frauen ermutigt, Hühner zu züchten, um durch den Verkauf von Eiern und Hühnerfleisch ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften. Hühner werden in dieser Region, bewohnt von Luhya, sehr geschätzt, und sie können, im Gegensatz zu Kühen, Bäumen oder der Ernte, Besitz der Frauen sein. Sie werden dadurch unabhängiger von den Männern und erlangen mehr Selbstbewusstsein. Das Poultry Project (Hühnerprojekt) 2013, in dem für zehn Frauen bzw. Familien je ein kleiner Hühnerzuchtbetrieb ermöglicht wurde, war sehr erfolgreich und die Familien konnten ein beachtliches Einkommen erzielen. Dieses Projekt soll auf weitere zehn Frauen/Familien ausgeweitet werden, wobei diese die Küken von der ersten Gruppe der unterstützten Frauen erhalten. Da die Kosten für die Umzäunungen der Hühnerausläufe von den Frauen nicht aufgebracht werden können, wird um Unterstützung ersucht. Die Gesamtkosten betragen € 3.658,00, der Antragsteller unterstützt mit € 500,00 und die Projektpartner bringen € 158,00 auf.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 3.000,00. 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).