Öffnet Startseite Europa Steiermark

EU-Tagesnews 31.10.2016 (CETA, Sacharow-Preis, Jugendkarlspreis, Termine...)

Neuigkeiten aus der Europäischen Union

  • EU und Kanada unterzeichnen CETA
  • Rekordüberschuss der EU im Warenverkehr mit Kanada
  • Sacharow-Preis 2016
  • Europäischer Jugendkarlspreis 2017: Jetzt bewerben!
  • Steirische Europatermine

EU und Kanada unterzeichnen CETA

Gestern unterzeichneten die Europäische Union und Kanada in Brüssel sowohl das umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) als auch ein neues Strategisches Partnerschaftsabkommen, das die Zusammenarbeit in zahlreichen Politikbereichen vertieft.

Am Ende des 16. EU-Kanada-Gipfels sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: "Heute haben die Bürger Kanadas und der Europäischen Union ein neues Kapitel ihrer Beziehungen eröffnet. Mehr als eine halbe Milliarde Menschen auf beiden Seiten des Atlantiks werden neue Chancen erhalten. Für viele Menschen bedeutet dies neue und bessere Arbeitsplätze."

Durch die Abschaffung fast aller Einfuhrzölle wird CETA den europäischen Exporteuren von Industrie- und Agrargütern jährlich bis zu 500 Millionen Euro sparen. Das Abkommen schützt die Arbeitnehmerrechte, die Umweltstandards und die Verbrauchersicherheit. Die Regierungen werden alle ihre Befugnisse zur Gesetzgebung, Regulierung und Erbringung öffentlicher Dienstleistungen behalten.

Zur Homepage von Externe Verknüpfung CETA der EU...

Video über die Externe Verknüpfung Unterzeichnung von CETA...

Link zum Externe Verknüpfung 16. EU-Kanada-Gipfel (engl.)...


Rekordüberschuss der EU im Warenverkehr mit Kanada

Anlässlich des 16. Gipfeltreffens der Europäischen Union mit Kanada am 30. Oktober in Brüssel veröffentlichte Eurostat, das statistische Amt der Europäischen Union, Daten über die Handels- und Investitionsbeziehungen zwischen Kanada und der EU.

Zur Externe Verknüpfung Statistik von Eurostat...


Sacharow-Preis 2016

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz und die Fraktionsvorsitzenden haben am 27. Oktober entschieden, dass in diesem Jahr die jesidischen Menschenrechtsaktivistinnen Nadia Murad Basee Taha und Lamiya Aji Bashar mit dem Sacharow-Preis für geistige Freiheit ausgezeichnet werden. Die Preisverleihungszeremonie findet am 14. Dezember in Straßburg statt.

Nähere Informationen zum Externe Verknüpfung Sacharow-Preis 2016...


Europäischer Jugendkarlspreis 2017: Jetzt bewerben!

Personen zwischen 16 und 30 Jahre , die ein Projekt mit europäischer Dimension betreiben, können sich ab sofort für den zehnten "Europäischen Karlspreis für die Jugend" bewerben. In Aussicht steht neben der Medienberichterstattung auch ein Preisgeld, mit dem man das Projekt weiter vorantreiben kann. Die Bewerbung ist bis zum 30. Januar 2017 möglich. Der Jugendkarlspreis wird jedes Jahr gemeinsam vom Europäischen Parlament und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen verliehen.

Nähere Informationen zum Externe Verknüpfung Jugendkarlspreis...


Steirische Europatermine (Anmeldungen erforderlich!)

Jetzt noch rasch anmelden: Externe Verknüpfung "Das europäische Dorf" - Eine Seminarreise nach Weiz, Gleisdorf, Feldbach...
am 2.11.2016, Abfahrt 08:00 Uhr, Rückkunft 17:30

Externe Verknüpfung "Russland und der Westen - Misstrauen und Abgrenzung"
am 15.11.2016, ab 17:00 Uhr spricht Osteuropa-Experte Gerhard Mangott auf Einladung der Österreichisch-Russischen Gesellschaft im Medienzentrum, Hofgasse 16, in Graz

Externe Verknüpfung Fairtrade-Gemeindetagung 2016, Rathaus Köflach, am 30.11.2016, ab 18:00 Uhr


Sie wollen mehr über Brexit wissen?
Dann melden Sie sich bei uns. Wir beantworten Ihre Fragen.

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
A9 Referat Europa und Außenbeziehungen
Europe Direct Informationszentrum Steiermark

 

0316/877-2200
0676/8666-2200 (auch via WhatsApp erreichbar)

E-Mail: europedirect@steiermark.at
Homepage: Externe Verknüpfung www.europe-direct.steiermark.at
Facebook: Externe Verknüpfung /europedirect.steiermark
Twitter: Externe Verknüpfung @EDSteiermark
Instagram: Externe Verknüpfung europe.direct.stmk
Snapchat: edic.steiermark

Ihr direkter Draht nach Europa

00 800 6 7 8 9 10 11

An Werktagen von 9:00 bis 18:00 Uhr MEZ
In jeder EU-Amtssprache und kostenlos
(je nach Betreiber können Gebühren anfallen, Rückerstattung möglich)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).