Link zur Startseite

24 h-Biken für den Klimaschutz

Verein Ökoregion Kaindorf

[24.11.2016] Beim 24 h-Radrennen des Vereins Ökoregion Kaindorf stand von 15.7. bis 16.7.2016 der Klimaschutz im Mittelpunkt. Bei der Veranstaltung selbst und den zahlreichen Workshops und Bewerben wurden Fragen der Klimagerechtigkeit und des fairen Handels thematisiert. Insgesamt nahmen rund 1.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene an den Bewerben teil, zusätzlich konnten 5.000 BesucherInnen erreicht werden. Neben fair gehandelten Produkten wie Bio-Baumwoll-T-Shirts für die Teilnehmer/innen der Radrennen und Fairtrade-Bananen bzw. Fairtrade-Kaffee wurden auch biologischen Lebensmittel und Produkte aus der Region angeboten.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 1.000,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).