Link zur Startseite

Dacherneuerung für die Küche des Mädcheninternats im Nonnenkloster Mingalar Theikdi in Myanmar

Sonne International, Regionalgruppe Steiermark

[24.11.2016] SONNE International unterstützt das Nonnenkloster Mingalar Theikdi in Myanmar bereits seit mehreren Jahren. Das Kloster ist auf Privatspenden angewiesen und hat nicht die Mittel, um den 50 beherbergten Mädchen (Vollwaisen) gute Unterbringungsmöglichkeiten zu bieten, wodurch ein schlechter Gesundheitszustand die Folge ist. Durch verschiedene Maßnahmen wie die Renovierung der Küche, Installation eines Kamins und Erneuerung des Dachs sowie die Abhaltung von Hygieneworkshops, die Versorgung mit Hygienepaketen und die Einrichtung eines medizinischen Notfallfonds soll eine nachhaltige gesundheitliche Verbesserung der Mädchen erreicht werden. Die Gesamtkosten aller Maßnahmen betragen € 25.050,00, SONNE International leistet einen Beitrag in der Höhe von € 7.500,00, der örtliche Projektpartner bringt € 3.050,00 in das Projekt ein, das Land Kärnten unterstützt das Projekt mit € 12.000,00.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 2.500,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).