Link zur Startseite

EU-Tagesnews 20.04.2018 (SImpfskepsis, Handelsabkommen..)

Neuigkeiten aus der Europäischen Union

  • Impfskepsis: Gesundheitsrisiken durch sinkende Impfquoten in der EU
  • Kommission schlägt Handelsabkommen mit Japan und Singapur vor
  • Video: Was kostet kostet die EU den Bürgerinnen und Bürgern?
  • Exkursion: Meet the Culture
  • Europatag: Was tut sich in der Steiermark?

Impfskepsis: Gesundheitsrisiken durch sinkende Impfquoten in der EU

Das schwindende Vertrauen der Öffentlichkeit gegenüber Impfungen stellt eine große Herausforderung dar und wirkt sich schon jetzt auf die öffentliche Gesundheit aus, so die Abgeordneten. Externe Verknüpfung Weiterlesen


Kommission schlägt Handelsabkommen mit Japan und Singapur vor

Die EU-Kommission hat am Mittwoch einen ersten Schritt auf dem Weg zu einem Handelsabkommen mit Japan und Singapur gemacht und dem Rat die Ergebnisse ihrer Verhandlungen zur Unterzeichnung vorgelegt. Externe Verknüpfung Weiterlesen


Video: Was kostet kostet die EU den Bürgerinnen und Bürgern?

Was kostet die Bürgerinnen und Bürger die EU? Ganz einfach: 0,79 EUR pro Tag. Das ist weniger als eine Packung Kaugummi und weniger als eine halbe Tasse Kaffee pro Tag. Und das Beste daran ist, dass 94 % von diesem Geld wieder direkt in die EU-Länder zurückfließen. Externe Verknüpfung Zum Video


Exkursion: Meet the Culture

Zeitgeschichte in Eisenkappel/Železna Kapla mit Kärntner SlowenInnen, Kultur und Widerstand

Am Freitag, 18. Mai 2018 besuchen wir Kärnten und stoßen dort auf einen der blinden Flecke in Österreichs Geschichte. Wir treffen auf Erinnerungen und Nachfahren der slowenischen Partisanen in Kärnten, der grösste antifaschistische Widerstand in Österreich gegen das Hitler-Regime.

Wir begegnen aber auch zeitgenössischen regionalen Kulturinitiativen, Künstlerinnen und Künstlern aus Kärnten und Slowenien und fragen: Wie ist die Situation heute?


•07:30 Abfahrt Graz, Freiheitsplatz beim Schauspielhaus, 8:45 Abfahrt Murpark - Fahrgemeinschaften! und Vernetzungsgespräche während der Fahrt mit Zustiegsmöglichkeiten entlang der Strecke

•10:00 Begrüßung - Willi Ošina (Kulturverein Zarja.) und Poldi Zunder in Bad Eisenkappel/Železna Kapla - Besichtigung und Hintergrundinfo örtliche Kulturinitiativen,

•11:00 Alte Volksschule Leppen / Stara ljudska šola Lepena - Besichtigung

•11:30 Externe Verknüpfung Peršmanhof - Besichtigung mit historischer Begleitung, Gesang von Kärntner Slowenen

•13:45 Kulturelles, Kulinarisches und talk together - Mittagessen, Input Alps Adriatic Alliance und Vernetzungsmöglichkeiten

•17:00 Rückfahrt nach Graz

Fahrtkostenbeitrag: 15,- Euro 

Treffpunkt für alle, die direkt hinfahren: 10.00 Uhr, Bad Eisenkappel 71, bei der Kirche

Bitte um Anmeldung bis spätestens 14.5.: office@styriansummerart.at oder +43 664 540 4289 (Michaela Zingerle).

Weitere Informationen finden Sie Externe Verknüpfung hier.


Europatag: Was tut sich in der Steiermark?

In der gesamten Steiermark werden rund um den Europatag, der in der Europäischen Union am 9. Mai gefeiert wird, unzählige Veranstaltungen organisiert und Aktionen zum Thema Europa gesetzt. Diese Events erfordern ein enormes Maß an Organisation und Engagement für ein gemeinsames, friedliches Europa. Damit dieses Engagement nicht für sich alleine stehen muss, wollen wir hier die Aktionen in Schulen, Gemeinden und anderen Initiativen "vor den Vorhang holen" und hier veröffentlichen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie in den nächsten Wochen eine Veranstaltung zum Thema Europa planen. Wir wollen dies gerne hier unter

=>  Externe Verknüpfung www.europatag.steiermark.at „sichtbar" machen bzw. auch unter 
=>  Externe Verknüpfung facebook.com/europedirect.steiermark ankündigen und Berichte veröffentlichen.

Deshalb bitten wir alle Europatags-Akteure, uns

so bald wie möglich Ihre Termine (Titel, Kurzbeschreibung, Ort, Zeit, Zielgruppe) und ein paar Zeilen (einen Internet-Link und gege­benenfalls mit einer Einladung)
nach der Veranstaltung einen Bericht bzw. Internet-Links auf Berichte  - in welcher Form auch immer - damit wir Bilder, Texte oder Videos etc. veröffentlichen bzw. in Social Media teilen können
für allfällige Rückfragen Name, E-Mail und Telefonnummer von einer oder mehreren Ansprechperson(en) für Europa-Themen zu senden an

=> europedirect@stmk.gv.at

Im Falle von Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter (0316) 877-2200.


Sie haben Fragen rund um die EU und Europa?
Sie hätten gerne einen Vortrag oder Workshop?
Sie sind an einem Praktikum in Brüssel interessiert?

 Dann melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen weiter...

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
A9 Referat Europa und Außenbeziehungen
Europe Direct Informationszentrum Steiermark

 

0316/877-2200
0676/8666-2200 (auch via WhatsApp erreichbar)

E-Mail: europedirect@steiermark.at
Homepage: Externe Verknüpfung www.europe-direct.steiermark.at
Facebook: Externe Verknüpfung /europedirect.steiermark
Twitter: Externe Verknüpfung @EDSteiermark
Instagram: Externe Verknüpfung europe.direct.stmk
Snapchat: edic.steiermark

Ihr direkter Draht nach Europa

00 800 6 7 8 9 10 11

An Werktagen von 9:00 bis 18:00 Uhr MEZ
In jeder EU-Amtssprache und kostenlos
(je nach Betreiber können Gebühren anfallen, Rückerstattung möglich)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).