Öffnet Startseite Europa Steiermark

EU-Tagesnews 27.04.2018 (Europatag, Fakenews..)

Neuigkeiten aus der Europäischen Union

  • Europatag: Das tut sich in der Steiermark!
  • Kommission sagt Desinformation im Internet Kampf an
  • Mehr Transparenz bei der Lebensmittelsicherheit
  • Exkursion: Meet the Culture

Europatag: Das tut sich in der Steiermark!

Ein dichtes Programm bietet die Steiermark rund um den Europatag, der in der Europäischen Union am 9. Mai gefeiert wird. 

Mittwoch, 2. Mai 2018 in Graz

  • Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Europalandesrätin Barbara Eibinger-Miedl empfangen offzielle Gäste des Landes aus Anlass des Europatages.
  • Im Abendgymnasium in der Marschallgasse 19-21, 8020 Graz, findet ein Europa-Workshop der "Panthersie für Europa" mit Markus Plasencia statt

Donnerstag, 3. Mai 2018 in Neumarkt

  • Die Stiftung EYFON („European Youth FOrum Neumarkt"), die das Karl-Brunner-Europahaus in Neumarkt kürzlich übernommen hat, hat zur "Kickoff-Veranstaltung" in die Burg Forchtenstein eingeladen, um die Ideen und Vorstellungen für die Zukunft des Hauses und das Programm für die nächsten Monate allen Interessierten, Förderern und Sponsoren aber besonders auch den Neumarktern vorzustellen. =>   www.eyfon.at


Freitag, 4. Mai 2018 um 17:00 Uhr im forumKLOSTER, Gleisdorf

  • Café Europa in Gleisdorf: "Fairer Handel - Chance oder ökosoziales Muss?" Zum Auftakt der   "Fairen Wochen Steiermark" diskutieren Josef Riegler (Ökosoziales Forum), Maria Ebner (FAIRTRADE-Österreich), Maria Elßer-Eibel (FairStyria-Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark), Wolfgang Seereiter (Weltladen Gleisdorf) und Christoph Stark (Bürgermeister und Nationalrats-Abgeordneter). Moderation: Karl Bauer. Eintritt frei, um Online-Anmeldung wird gebeten unter =>   www.cafe-europa.steiermark.at 

Montag, 7. Mai 2018 von 11 bis 14 Uhr, Europe Direct Informationszentrum Steiermark in Graz

  • Zwei Klassen der Ganztagsschule "KLEX - KLusemann EXtern" kommen zu einem "EU in Schulen"-Workshop in das Europa-Info-Zentrum des Landes. =>   europa.steiermark.at/eu-in-schulen

Dienstag, 8. Mai 2018 in Knittelfeld

  • Europa-Gemeinderätin Deshire Manuka Shehu lädt gemeinsam mit Europe Direct Steiermark zu einem Europatagsfest mit Workshops und Info-Stationen.

Europatag, Mittwoch, 9. Mai 2018

  • Graz - 9 bis 13:00 Uhr, Wirtschaftskammer Steiermark, Europasaal: Das Europahaus hat 400 Schülerinnen und Schüler zu einem "  Europatag für Schulen" eingeladen. Nach der Eröffnung durch Europa-Landesrätin Barbara Eibinger Miedl und einem Vortrag von Europaparlamentarier Othmar Karas („Vereintes Europa - der Europäische Gedanke") diskutieren Politiker und Experten zu den Themen „Richtungswechsel in Europa - was könnte die Zukunft bringen?" und „Österreichs Rolle in der Europäischen Union". =>   Einladung und Programm "Europatag für Schulen"
  • Graz, ab 10:30 Uhr, Karmeliterplatz: EUROPA-FLASHMOB von Schülerinnen und Schüler der Grazer Caritas-Sozialschule. Rahmenprogramm: Panthersie für Europa, die LOGO-Jugendinfo und Europe Direct Steiermark. =>   Programm des Europa-Flashmobs Karmeliterplatz
  • Fürstenfeld, 11 Uhr: Der Platz vor dem Gebäude der Bezirkshauptmannschaft erhält nach einstimmigen Gemeinderatsbeschluss in feierlichem Rahmen die Bezeichnung „Europaplatz". Mit Bürgermeister Werner Gutzwar, Europaparlamentarier Othmar Karas und einer Videobotschaft von EU-Kommissar Johannes Hahn. =>   Einladung zur Feier am neuen "Europaplatz Fürstenfeld
  • Graz, 12:00 Uhr, Volksschule Hirten und NMS Fröbelgasse: EUROPA-FLASHMOB mit 400 Schülerinnen und Schülern beider Schulen im Schulhof der Volksschule.
  • Graz. Die Medien HAK veranstaltet zum Europatag ein Quiz "EU in 10 Minuaten" in der Aula während der großen Mittagspause.
  • Graz. Schul-Treffen Steiermark-Stajerska: Aus Anlass des Europatages kommen Vertreterinnen und Vertreter von mehr als 20 Schulen aus beiden Ländern in den so genannten „Slowenischen Lesesaal" der Landesbibliothek und tauschen ihre Erfahrungen aus über Lehrpläne, Lehrmethoden, Kultur und EU-Mobilitätsprojekte im Rahmen von Erasmus+ aus. Die Organisation liegt beim Landesschulrat Steiermark und Zavod Republike Slovenje za šolstvo.

Samstag, 26. Mai 2018 in Wagna

  • Die Volksschule Wagna feiert ihr 30-jähriges Bestehen mit einem großen Europafest und einem Europa-Musical. Es sind zahlreiche Ehrengäste eingeladen und natürlich alle Kinder, die die VS Wagna besuchen sowie Eltern, Verwandte und Freunde. Das Fest findet ab 10 Uhr in der Mehrzweckhalle der Schule statt.

Berichte über die Termine veröffentlichen wir auch auf unter Externe Verknüpfung facebook.com/europedirect.steiermark und freuen uns über jedes "Gefällt mir"!

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter (0316) 877-2200 bzw. per E-Mail an europedirect@stmk.gv.at

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!
Das Team von Externe Verknüpfung Europe Direct Steiermark


Kommission sagt Desinformation im Internet Kampf an

Die Kommission will Desinformation im Internet stärker bekämpfen, unter anderem mit einem unionsweiten Verhaltenskodex für Online-Plattformen. Daneben soll es auch ein unabhängiges europäisches Netz von Faktenprüfern geben. Externe Verknüpfung Weiterlesen


Mehr Transparenz bei der Lebensmittelsicherheit

Bei seinem Wien-Besuch hat EU-Gesundheitskommissar Andriukaitis am Dienstag sein Bekenntnis zu mehr Transparenz bei EU-Zulassungsverfahren zur Lebensmittelsicherheit bekräftigt. Externe Verknüpfung Weiterlesen


Exkursion: Meet the Culture

Zeitgeschichte in Eisenkappel/Železna Kapla mit Kärntner SlowenInnen, Kultur und Widerstand

Am Freitag, 18. Mai 2018 besuchen wir Kärnten und stoßen dort auf einen der blinden Flecke in Österreichs Geschichte. Wir treffen auf Erinnerungen und Nachfahren der slowenischen Partisanen in Kärnten, der grösste antifaschistische Widerstand in Österreich gegen das Hitler-Regime.

Wir begegnen aber auch zeitgenössischen regionalen Kulturinitiativen, Künstlerinnen und Künstlern aus Kärnten und Slowenien und fragen: Wie ist die Situation heute?


•07:30 Abfahrt Graz, Freiheitsplatz beim Schauspielhaus, 8:45 Abfahrt Murpark - Fahrgemeinschaften! und Vernetzungsgespräche während der Fahrt mit Zustiegsmöglichkeiten entlang der Strecke

•10:00 Begrüßung - Willi Ošina (Kulturverein Zarja.) und Poldi Zunder in Bad Eisenkappel/Železna Kapla - Besichtigung und Hintergrundinfo örtliche Kulturinitiativen,

•11:00 Alte Volksschule Leppen / Stara ljudska šola Lepena - Besichtigung

•11:30 Externe Verknüpfung Peršmanhof - Besichtigung mit historischer Begleitung, Gesang von Kärntner Slowenen

•13:45 Kulturelles, Kulinarisches und talk together - Mittagessen, Input Alps Adriatic Alliance und Vernetzungsmöglichkeiten

•17:00 Rückfahrt nach Graz

Fahrtkostenbeitrag: 15,- Euro 

Treffpunkt für alle, die direkt hinfahren: 10.00 Uhr, Bad Eisenkappel 71, bei der Kirche

Bitte um Anmeldung bis spätestens 14.5.: office@styriansummerart.at oder +43 664 540 4289 (Michaela Zingerle).

Weitere Informationen finden Sie Externe Verknüpfung hier.


Sie haben Fragen rund um die EU und Europa?
Sie hätten gerne einen Vortrag oder Workshop?
Sie sind an einem Praktikum in Brüssel interessiert?

 Dann melden Sie sich bei uns. Wir helfen Ihnen weiter...

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
A9 Referat Europa und Außenbeziehungen
Europe Direct Informationszentrum Steiermark

 

0316/877-2200
0676/8666-2200 (auch via WhatsApp erreichbar)

E-Mail: europedirect@steiermark.at
Homepage: Externe Verknüpfung www.europe-direct.steiermark.at
Facebook: Externe Verknüpfung /europedirect.steiermark
Twitter: Externe Verknüpfung @EDSteiermark
Instagram: Externe Verknüpfung europe.direct.stmk
Snapchat: edic.steiermark

Ihr direkter Draht nach Europa

00 800 6 7 8 9 10 11

An Werktagen von 9:00 bis 18:00 Uhr MEZ
In jeder EU-Amtssprache und kostenlos
(je nach Betreiber können Gebühren anfallen, Rückerstattung möglich)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).