Öffnet Startseite Europa Steiermark

Brüsseler Büro-Gemeinschaft präsentiert sich als "Best Practice-Beispiel"

Arbeit für Europa

Am 9. und 10. März 2006 fand das 2. Treffen der "Regionalen EU Koordinatoren" statt. Am Rande dieses Treffens präsentierte sich das Steiermark Büro erstmals gemeinsam mit seinen Büro-Partnern - der ungarischen Region Westpannonien und der polnischen Wojewodschaft Kujawsko-Pomorskie.
Die Vorteile dieser neue Art von Bürogemeinschaft stieß bei Insiders auf großes Interesse.

András Vissi  -  Regionale Entwicklungsagentur West-Ungarn; Judit Kiss  -  Regionale Vertretung  von West-Pannonien; Anna Sąsiadek  -  Regionale Vertretung  von Kujawsko-Pomorskie; Christina Temel  -  Steiermark; Erich Korzinek  -  Steiermark-Büro; Enikö Veres  - Ungarn (von links nach rechts) 
András Vissi - Regionale Entwicklungsagentur West-Ungarn; Judit Kiss - Regionale Vertretung von West-Pannonien; Anna Sąsiadek - Regionale Vertretung von Kujawsko-Pomorskie; Christina Temel - Steiermark; Erich Korzinek - Steiermark-Büro; Enikö Veres - Ungarn (von links nach rechts)
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).