Öffnet Startseite Europa Steiermark

Brüssel-Exkursion Gemeinde Vornholz am 23. Juni 2006

BesucherInnen

Besonders interessiert haben sich unsere Besucher aus der Gemeinde Vornholz gezeigt, die am 23. Juni im Steiermark-Büro Brüssel zu Besuch waren. Nach Vorträgen im Europäischen Parlament stand der Besuch im Steiermark-Büro am Plan.  Die Vornholzer bekamen nähere Einblicke in die Aufgaben des Steiermark-Büros und diskutierten mit der stellvertretenden Büroleiterin, Frau Mag. Claudia Suppan aktuelle europapolitische Fragen.  Anschließend wurden die Aufgaben des Österreichischen Gemeindebundes in Brüssel von Frau Mag. Daniela Fraiß, Leiterin des Brüsseler Gemeindebundes erläutert. Zum Abschluss gab es einen Vortrag von Frau Ingeborg Zeiser. Frau Zeiser ist die Österreich-Expertin der Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung der Europäischen Kommission. Sie gab der interessierten Gruppe einen Einblick in die Zukunft der europäischen Politik für ländliche Entwicklung.  Folgende Themen wurden kurz zusammengefasst: 

  • Politikbereiche der GAP
  • Finanzierung EU-Haushalt
  • Arbeitslosigkeit im ländlichen Raum
  • Neue Möglichkeiten für ländliche Gebiete
  • Die ELER-Verordnung im Überlick
  • Leader Achse
  • Finanzielle Perspektive EU 25und Österreich, ländl. Entwicklung 2007-2013
  • Ausblick Landwirtschaft

     

Die Gruppe zeigte sich im Steiermark-Büro ... 
Die Gruppe zeigte sich im Steiermark-Büro ...
... sehr interessiert für die Europa-Politik 
... sehr interessiert für die Europa-Politik
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).