Öffnet Startseite Europa Steiermark

Besuchergruppen im Steiermark-Haus April/Mai 2009

BesucherInnen

16. April 2009

Diesen Monat wurden nicht nur steirische Gruppen empfangen, auch eine burgenländische Gruppe hat das Steiermark-Büro besucht - 50 Studenten der Fachhochschule Eisenstadt des Studienganges "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" informiertenn sich wissbegierig über die Aufgaben und Funktionen des Steiermark-Büros

Die Studierenden der FH Eisenstadt vor dem Steiermark-Haus 
Die Studierenden der FH Eisenstadt vor dem Steiermark-Haus

17. April 2009

Der Gemeinderatsklub der SPÖ Knittelfeld unter der Leitung von Bürgermeister Siegfried Schafarik sowie LAbg. Gerald Schmid statteten dem Steiermark-Haus anlässlich deren Brüssel-Informationsreise einen Besuch ab

21. April 2009

Eine 16-köpfige Gruppe der Landesinnung der steirischen Friseure informierte sich außerdem interessiert über die Aufgaben sowie Tätigkeiten des Steiermark-Büros in Brüssel. Übrigens: Die steirischen Haarkünstler halten - was die Schreibweise ihres Berufs betrifft - EU-Regeln ein: Obwohl sie aus Österreich sind, schreiben sie sich FRISEUR - und nicht FRISÖR.

Die Gruppe der Landesinnung der steirischen Friseure vor dem Steiermark-Haus 
Die Gruppe der Landesinnung der steirischen Friseure vor dem Steiermark-Haus

24. April 2009

Das Steiermark-Büro war fixer Programmpunkt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtgemeinde Bad Aussee anlässlich deren Betriebsausflug nach Brüssel

27. April 2009

15 Frauen des steirischen Frauennetzwerkes "FrauenLeben" kamen unter der Begleitung von MEP Univ.-Prof. Dr. Reinhard Rack in unser Steiermark-Haus nach Brüssel

Die Gruppe der Fraueninitiative "FrauenLeben" vor dem Steiermark-Haus 
Die Gruppe der Fraueninitiative "FrauenLeben" vor dem Steiermark-Haus

14. Mai 2009

Die 11-köpfige Gruppe der Diözese Graz-Seckau hatte das Steiermark-Haus als fixen Programmpunkt anlässlich deren "Europareise"

Die Gruppe der Diözese Graz-Seckau mit Frau Dr. Heidi Zikulnig (vorne links) © Land Steiermark
Die Gruppe der Diözese Graz-Seckau mit Frau Dr. Heidi Zikulnig (vorne links)
© Land Steiermark
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).